Mount Wellington

bn11996_20-fbhobart-stadt-neben-derwent-fluss-und-unter-mt-wellington-hobart-tasmanien-australien-poster

Der berühmteste Gipfel der Insel Tasmanien ist der Mount Wellington, ein Berg, der mit seinem steigt 1270 metros am Horizont in der Nähe von Hobart, der Hauptstadt. Es blickt in Richtung Bucht und Fluss Derwnt und wird von allen Touristen sehr besucht, die von oben nach den besten Fotos und Panoramablicken auf diesen Ort suchen.

Der Mount Wellignton ist nach etwa 20 Minuten Fahrt von Hobart aus zu erreichen. Um den Gipfel zu erreichen, müssen Sie weitere 21 Kilometer zurücklegen und durch wunderschöne Landschaften fahren, die von einer subtropischen Umgebung zu einem anderen subalpinen Gebiet mit Felsformationen der Eiszeit führen, um von dort aus auf einem hohen Aussichtspunkt zu enden Sie können nicht nur die Stadt Hobart sehen, sondern auch die Tasmanische Halbinsel, South Arm und Bruny Island.

img_8367mountwellington

Auf dieser Spitze befindet sich auch ein Zentrum, das den Besucher vor den starken Winden schützt, die in diesen Höhen wehen können, und das im Westteil eine offene Plattform und im Südteil einen Parkplatz hat. Die Wege für Ausflüge durch die Büsche sind üblich und es gibt alle Ebenen. Wenn wir ein Picknick machen oder den Nachmittag verbringen möchten, gibt es ein Erholungsgebiet und einige Bergaktivitäten wie Radfahren oder rappel. Der Mount Wellington wurde 1836 von Charles Darwin bestiegen, als er Tasmanien mit seinem Ochsen, dem Beagle, besuchte.

Leuchtkasten


Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*