Clandestina, ein modernes Geschäft in Havanna

Geheimgeschäft

Als meine Schwiegereltern in den Urlaub nach Kuba gingen, brachten sie nicht viele Geschenke mit und beklagten sich, weil sie keine guten Geschäfte fanden. Außer Zigarren oder Rumflaschen brachten sie nicht viel mehr und mehr Abwechslung mit. Eine Schande

Damit Sie dasselbe bemerken, empfehle ich Ihnen, einen Rundgang durch den Fotoladen zu machen: Er heißt Geheimhaltung und hat eine gute Auswahl an Kleidung, Hüte und modische Dinge. Geheimer Design-Shop ist der vollständige Name dieses Geschäfts, das Es befindet sich in der Altstadt von Havanna, in der Nähe der Plaza del Cristo, mit Café Dandy's an der Ecke.

Clandestina ist seitdem eines der neuesten Geschäfte in diesem Teil der kubanischen Hauptstadt öffnete seine Türen im vergangenen Februar. Die Besitzer sind zwei junge Frauen, Leire Fernández und Idania del Río. Das Geschäft wurde als Kunstgeschäft geboren, aber nach und nach wuchs es und andere Arten von Gegenständen wurden verkauft, insbesondere für jüngere Einheimische und Touristen, die etwas anderes wollten. Dinge, die außerhalb Kubas ausgestellt werden könnten und stolz sagen, wo sie gekauft wurden.

Röcke, Sweatshirts, Taschen, Hüte, Schlüsselanhänger, Tassen, Modeschmuck, ein bisschen von allem. Das finden Sie hier. Das Geschäft befindet sich dann in der Calle Villehas, 403, zwischen Muralla und Teniente Rey. Es ist täglich zwischen 10 und 9 Uhr geöffnet und verfügt über eine eigene Website.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

bool (wahr)