Was in zwei Wochen in Kuba zu sehen ist

 

Autos in Kuba

Das erste Mal, wenn Sie darüber nachdenken Reise nach Kuba Sie möchten alles durchmachen, etwas, das nicht unmöglich, aber unangenehmer ist, wenn Sie ein paar Tage reisen und es mit dem Bus durch die Insel tun. Aus diesem Grund bringe ich Ihnen den folgenden Weg für alle, die es wissen wollen was in zwei Wochen in Kuba zu sehen damit Sie sich an all den Wundern erfreuen können, die auf Sie warten die größte Insel in der Karibik ohne sich zu sehr zu entspannen, aber auch nicht zu rennen. In meinem Fall habe ich mich entschieden, klassische Routen mit anderen weniger touristischen Orten zu kombinieren, die alle in der westlichen Hälfte Kubas liegen. Dies ist eine gute Option, die Sie je nach den Tagen, die Sie auf der Insel mit Farben, Rum und Sauce verbringen, anpassen können.

Day 1

© AlbertoLegs

Die kubanische Hauptstadt ist eine Stadt, die perfekt in verschiedene Gebiete unterteilt werden kann, um sie 3 Tage lang zu besuchen. Trotzdem ist mein Rat, dass dieser erste Tag in Alt-HavannaIn der berühmtesten Gegend der Stadt "verirren" Sie sich, mechanisieren die Route nicht so sehr und können sich der Erkundung der farbenfrohen Straßen und Sehenswürdigkeiten des ältesten, touristischsten und schönsten Teils von Havanna widmen. Eine Tour, die Sie mit einem Spaziergang ergänzen können Der Malecón und ein nächtlicher Besuch der Festung San Carlos del Morro, eine gute Gelegenheit, die Gegend auf der anderen Seite der Bucht zu betrachten und Zeuge der berühmten zu werden Kanone schoss um 9 Uhr.

Day 2

Sie können den zweiten Tag dem Fotografieren widmen die Wandbilder von Che Guevara und Camilo Cienfuegos auf der Plaza de la Revolución, besuchen Sie die Denkmal für José Martí und gehen Sie etwa drei Blocks, um die zu sehen Christopher Columbus Nekropole, einer der größten Friedhöfe in Amerika, nicht weit vom Bahnhof Viazul entfernt (es ist gut, wenn Sie Bustickets im Voraus kaufen). bewahrenDie Wohngegend, in der alle Attraktionen dieses zweiten Tages untergebracht sind, ist eine sehr charmante Gegend, weniger touristisch und daher billiger, wenn es darum geht, Reis mit Bohnen zu essen oder sogar feiern zu gehen. Der Sarao ist ein gutes Beispiel.

Day 3

Viele Menschen, die nach Havanna reisen, sind sich der Anwesenheit von nicht bewusst Fusterlandia, das Projekt des Malers José Fuster, ein kubanischer Künstler, der nach einer Reise durch Europa voller Einflüsse in seine Heimat Kuba zurückkehrte Gaudian y Picassian. Ein Beweis dafür ist der Aspekt, in dem sein Haus und sein Studio derzeit aussehen das Viertel Jaimanitas, westlich von Havanna und 30 Minuten von der Innenstadt entfernt, wenn Sie den Bus p4 nehmen. Ein surrealer Krokodilplatz mit Lippenstift und Fassaden von Trencadis Das Hotel liegt mitten in einem Viertel, das für mich eine echte Annäherung an das bescheidenere und authentischere Kuba war. Wenn Sie durch die Straßen gehen, können Sie sogar zum Stadtstrand gehen und sich ein bisschen sonnen.

Day 4

Ich muss zugeben, dass trotz der leichten Enttäuschung und der Regenfälle, die mich während meines Besuchs getroffen haben, Viñales ein sollen zu besuchen, wenn Sie durch Kuba fahren. Viñales liegt drei Stunden mit dem Bus von Havanna entfernt und ist das Gebiet, in dem Zigarren hergestellt werden, voller Natur, Kühe und der sogenannten Mogotes, eine Art Training Karstica typisch für dieses Gebiet, das das berühmte prägt Viñales-Tal ausgewiesenes Unesco-Erbe.

Da Sie einen Teil der Ankunft am Morgen verlieren, ist es möglicherweise die beste Option, den Rest des Tages zu reservieren, um sich in der kleinen Stadt Viñales zu verirren. Sehr farbenfroh, zwei Touristenstraßen und Agenturen, in denen Sie Ihre Besuche buchen können. Wenn Sie Zeit haben, führen Sie Die typische Tour mit dem Touristenbus, die Sie zu Orten wie dem berühmten Hotel Jazmín oder dem Wandgemälde der Vorgeschichte führt Es kann eine gute Option sein.

Day 5

Am zweiten Tag in Viñales können Sie mit Cubanacán, der Agentur, die für die Organisation verschiedener Routen durch die Region zuständig ist, einen Ausflug in den Nationalpark unternehmen. Ein Führer führt Sie durch die Tabakplantagen (es besteht auch die Möglichkeit, zu Pferd zu gehen) und zur "Fabrik", in der die berühmten Zigarren hergestellt werden. Ein schöner Besuch.

Day 6

Spielen Sie einen Strand. Wenn Sie sich also für einen dritten Tag in Viñales entscheiden, können Sie zwei Kurzurlaube in Betracht ziehen: einen ins Paradies Cayo Jutías, anderthalb Stunden nördlich von Viñales oder ein Besuch in Maria la Gorda, am westlichen Ende der Insel und nach Meinung vieler Der beste Ort zum Tauchen in ganz Kuba. In meinem Fall hatte ich es eilig, an mein nächstes Ziel zu gelangen.

Day 7

Straßen von Trinidad. © AlbertoLegs

Die klassische Route für jeden Reisenden, der dazu bereit ist Besuchen Sie Kuba zum ersten Mal Es besteht aus Havanna, Viñales und Trinidad, meinem Lieblingsort auf der Insel und einer Stadt, die in Bezug auf Charme und Anzahl der Touristen mit Havanna mithalten kann. Trinidad ist eine alte Zuckerstadt, die 1850 vollständig zum Erliegen kamund hinterließ als Erbe seine intakten farbigen Häuser und die gepflasterten Straßen, die von Pferdekutschen gefurcht wurden. Trinidad selbst ist mehr als nur ein Besuch des X- oder Y-Ortes. Sein Charme ist die Attraktion an sich. Verbringen Sie also einen ganzen Tag in den Straßen, besuchen Sie die Aussichtspunkte der berühmten Kirche Santa María oder nehmen Sie eine typische canchanchara Sie sind ausgezeichnete Ideen.

Day 8

Einer der Vorteile von Trinidad ist seine privilegierte Lage: In seiner Nähe befindet sich der berühmte Tal der Mühlen, ehemaliges Mekka der Zuckerindustrie, der Wasserfall von Caburní Wasserfall o Ancón Beach, von vielen als der beste Strand in Südkuba angesehen. Ich entschied mich für diese letzte Option, nahm den Bus für 5CUC und machte mich auf den Weg, um einen Strand zu genießen, der, ohne Varadero zu sein, ziemlich schön ist. Eine kleine Entspannung zwischen so viel Stimulation tut nie weh.

Day 9

Ein weiterer Vorteil von Trinidad ist seine Entfernung von Cienfuegos (1 ½ Stunden), weshalb Sie Ihren dritten Tag in der Stadt nutzen können, um ihn mit dem Bus zu besuchen. Cienfuegos ist bekannt dafür, die "französischste" Stadt Kubas zu sein. Es ist eine zugängliche Stadt an einem einzigen Tag, insbesondere vor fünf Uhr nachmittags, wenn der Bus Trinidad-Cienfuegos zurückkehrt. Wenn Sie mit dem Mietwagen fahren, in Ihrem eigenen Tempo.

Day 10

Zuerst dachte ich daran, weiter nach Osten in Richtung Camagüey zu fahren, aber einige Einheimische empfahlen mir, nach Norden zu reisen, insbesondere in die nicht so bekannte Stadt Remedios. Und es war eine großartige Idee. Remedios ist Trinidads erster Cousin, da es genauso farbenfroh ist und den gleichen alten Touch hat, aber kaum Touristen, was sehr geschätzt wird. Die Stadt ist berühmt für ihren Besitz der einzige Platz mit zwei Kirchen in ganz Kuba (einst durch einen Tunnel verbunden, in dem sich die Priester vor Piraten versteckten) und das berühmte Fest von Die Parteien, das jeden 24. Dezember gefeiert wird und zu seinem großen touristischen Aktivposten wird. Aber das Wichtigste: Remedios ist der nächstgelegene Ort zum himmlischen Cayo Santa María, ein Gebiet, in dem es nur Resorts gibt (bereits $ abéis).

Day 11

Nach einem ersten Tag mit Remedios ist der zweite Tag die Reise zum berühmten Schlüssel. Santa María ist im Gegensatz zu anderen bekannteren Schlüsseln wie Cayo Guillermo oder Cayo Coco eine unberührte Erweiterung in der Entwicklung. Wir fuhren mit dem Sammeltaxi (50 CUC zwischen drei Personen) durch den 48 Kilometer langen Damm bis zu seinem Ende, wo er sich befindet Die Möwen, der jungfräulichste Bereich des Schlüssels. Ein paradiesischer, wilder Strand, an dem es kaum Touristen gibt und an dem vor allem die Ruhe oberste Priorität hat.

Day 12

Von Remedios bin ich mit ein paar Freunden mit dem Mietwagen nach Matanzas, bekannt als "Athen von Kuba"und schließe den Kreis meiner Route durch Westkuba. Ich muss zugeben, dass Matanzas zunächst keine sehr attraktive Stadt ist, aber etwas hat. Ich weiß nicht, ob es sich um renovierte Theater oder Brücken handelt, die von dorischen Säulen überspannt werden, aber die Straßen und die riesige Bucht sind einen Tritt wert für eine Weile. Tag. Aber es gibt immer noch das Beste: Wissen Sie, dass Matanzas eine halbe Stunde von Varadero entfernt ist?

Day 13

Varadero ist der touristischste Strand Kubas und daher der mit den meisten Resorts. Aus diesem Grund ist ein Aufenthalt in Matanzas eine gute Option, wenn Sie zu dieser 24 Kilometer langen Bucht östlich der Stadt reisen. Als es Zeit war anzukommen, entschied ich mich dafür, in Arbeiter-Lastwagen zu fahren, absolut sicher und zum Preis von einem kubanischen Peso, was den Transport erheblich billiger macht. Varadero ist teuer (ein Mini-Pringles-Boot für 6 Euro), aber es lohnt sich, sich hinzusetzen und den Strand einen ganzen Tag lang zu genießen.

Zwischen Matanzas und Varadero befindet sich der als Coral Beach bekannte Strand, einer der besten zum Tauchen an der gesamten Nordküste. Die Bereitschaft des Touristen, nach Varadero zu gelangen, beraubt ihn häufig der Möglichkeit, diese Korallengewässer vor dem Flughafen Varadero zu befahren. Ich wäre gerne gegangen, aber leider sind meine Hörprobleme und mein Tauchen nicht sehr kompatibel. Genieße es, wer kann.

Day 14

Wer möchte zum Flughafen zurückkehren, wenn er einen zusätzlichen Tag in Havanna noch nicht erledigt hat und die Rückgabe aufladen kann? Reservieren Sie den letzten Tag, um sich an Orten wie zu verirren Hamel GasseBesuchen Sie in der Nähe der Kreuzung 23 mit dem Malecón die herausragenden Museen oder ziehen Sie es in Betracht, sich auszuruhen die östlichen SträndeDas Sommergebiet von Havanna liegt 15 Kilometer östlich der Stadt.

Ich hoffe diese Tour über was in zwei Wochen in Kuba zu sehen Es hat Ihnen bei der Planung Ihres Besuchs auf der wunderschönen Karibikinsel geholfen und nicht den Fehler gemacht, alles auf einer Reise abzudecken. Es wird die beste Ausrede sein, um zurückzukehren.

 

 

 

 

 

 


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*