Wichtigste Sprachen Indiens

India es ist eines der größten und bevölkerungsreichsten Länder der Welt. Hat mehr als 1.400 Mio. und es ist das siebtgrößte Land der Erde. Ein wahrer Riese. Und ja, so viele Menschen sprechen mehrere Sprachen, tatsächlich fragen wir uns ... was sind das? die wichtigsten Sprachen Indiens?

Im Land werden mehr als zwanzig Sprachen gesprochen, da es mehrere Regionen gibt, aber wir können eine kürzere Liste erstellen und sie in einer Liste der wichtigsten Sprachen organisieren. Wir können sie also auf 10 reduzieren.

Hindi

Wir beginnen mit die beliebteste Sprache von allen und derjenige, der die meisten Leute im Land spricht. Es wird berechnet, dass 336 Millionen Menschen sprechen Hindi. Das entspricht 40% der gesamten nationalen Bevölkerung, ist also bei einer so großen Anzahl von Sprechern eine der beiden Sprachen, die den "offiziellen" Status haben.

Hindi spricht zum Beispiel in Rajasthan, Uttarakhand, Delhi oder Bihar. Hindi ist eine Sprache, deren Ursprünge auf den Dialekt zurückgeführt werden können, der in und um Delhi in der Antike gesprochen wurde. Vor seiner Standardisierung um den Delhi-Dialekt gab es andere Varianten, aber ab dem XNUMX.

Heute ist es die Amtssprache in neun Staaten und drei Territorien und, wie gesagt, ist eine der beiden offiziellen Landessprachen (der andere ist Englisch).

Bengalisch

Ist zweithäufigste gesprochene Sprache in Indien hinter Hindi. Es wird angenommen, dass 8% der Bevölkerung es sprechen und somit haben 83 Millionen Sprecher die vor allem in den östlichen Bundesländern konzentriert sind.

Diese Sprache hat sich über 1300 Jahre entwickelt, aber die heutige Form entstand im XNUMX. und XNUMX. Jahrhundert. Heute ist die offizielle Sprache von Bangladesch Und obwohl es in bestimmten Teilen Indiens überwiegend gesprochen wird, gibt es auch Minderheiten in indischen Städten wie Delhi, Mombai oder Varanasi.

Spezialisten halten es für die zweitschönste Sprache der Welt nach Französisch, und der Internationale Tag der Muttersprache basiert auf der bengalischen Sprache.

Telugu

Die Sprache Telugu wird gesprochen 82 Millionen Menschen in Indien etwa 7% der Gesamtbevölkerung. Wir finden ihn vor allem in den Südstaaten wie Telangana, den Nikobaren, Pradesh oder Andaman.

Es hat die Besonderheit, dass es die einzige Sprache im Osten der Welt ist, die alle Wörter enden mit einem Vokal. Es gibt eine sehr große Gemeinschaft von Telugu-Sprechern in den Vereinigten Staaten und sie wächst weiter.

Wissenswertes: Das Telugu-Alphabet gilt nach Koreanisch als das zweitbeste Alphabet.

Marathi

Ein ähnlicher Prozentsatz der Inder spricht diese andere Sprache, Marathi. Obwohl in Indien herumgesprochen wird 72 Millionen Menschen es wird angenommen, dass es insgesamt etwa 90 Millionen Nicht-Inder gibt.

Marathi wird in den Bundesstaaten Goa, Daman, Maharashtra, Dadra, Diu und Nagar Haveli gesprochen. Viele seiner Wörter stammen aus dem Persischen, Urdu und Arabischen. Auffallend ist in diesen Zeiten der Inklusion, der Kritik und der Reformen in lebenden Sprachen, dass Marathi eine Drei-Geschlechter-Systemja, nicht zwei. Es gibt ein Neutrum, das weder weiblich noch männlich ist.

Tamilisch

Es wird geschätzt, dass es 61 Millionen Inder sprechend Tamil, 6% der nationalen Bevölkerung. Tamil wird berücksichtigt eine der ältesten lebenden Sprachen der Welt, da seine Ursprünge bis 500 v. Chr. zurückverfolgt werden

Tamil wird in den Bundesstaaten Andaman, den Nikobaren, Tamil Nadi, Kerala und Puducherry gesprochen.

kannada

Es scheint, dass diese Sprache von . gesprochen wird 55 Millionen Menschen, was 4% der Bevölkerung Indiens ausmachen würde. Es wird auch angenommen, dass es ist die älteste Sprache des Landes, noch vor Tamil und Sanskrit. Wenn ja, wäre es mehr als 2500 Jahre alt ...

Kannada wird in den Bundesstaaten Kerala, Tamil Nadu, Andhra Pradesh und Karnataka gesprochen. Kannada hat 34 Konsonanten und 13 Vokale und ist die einzige indische Sprache, für die ein Ausländer ein Wörterbuch erstellt hat. Verantwortlicher war Ferdinand Kittel.

Urdu

Diese Sprache hat ihren Ursprung in der zentralindoarischen Zivilisation und repräsentiert 5% der Bevölkerung Indiens. Nämlich, 52 Millionen Menschen sie haben es als sprache. Urdu ist in ganz Indien zu hören, besonders aber in den Bundesstaaten Bihar, Telangana, Delhi, Ottar Pradesh, Kaschmir und Jammu.

Punjabi-Autoren können Urdu-Sprecher verstehen, Urdu-Sprecher jedoch nicht, da die Phonologie anders ist. Einige englische Wörter stammen zum Beispiel aus Urdu khaki o Taifun.

Gujarati

Es gilt als dravidische Sprache und wird von 4% der Bevölkerung Indiens gesprochen: das heißt, 46 Millionen Menschen Es wird angenommen, dass es bis ins XNUMX. Jahrhundert zurückreicht, als es für Geschäftstransaktionen auf Bankkonten oder professionellen Briefen und Dokumenten verwendet wurde.

Wie ist das? Ist das Gujarati Es ist die Mischung aus drei Sprachen, Gujarati selbst, Urdu und Sindhi. Wo wurde gesprochen? In Dadra, Nagar Haveli, Daman, Diu und Gujarat.

Malayalam

Es scheint, dass die meisten Wörter in dieser Sprache mit "am" enden. Es wird von 33 Millionen Menschen gesprochen und das entspricht 3% der Bevölkerung des Landes. Sie können es in den Bundesstaaten Kerala, Lakshadweep und Puducherry hören.

Tatsächlich gibt es in Kerala 14 Bezirke und jeder verwendet einen anderen Dialekt von Malayalam ...

Odia

Es ist eine weitere Sprache, die von 3% der indischen Bevölkerung gesprochen wird, aber das ist nicht wenig: 32 Millionen Menschen Es wird hauptsächlich im Osten des Landes gesprochen, in der Staat Odisha, über dem Golf von Bengalen.

Es ist die sechste Sprache, die als designated bezeichnet wird klassische Sprache in Indien, da es eine lange Geschichte hat und nicht viel mit anderen Sprachen vermischt wurde. Die älteste Inschrift des Hasses stammt aus dem XNUMX. Jahrhundert v.

Die Wahrheit ist, dass die meisten Inder sprechen mehrere Sprachen und auch Englisch, da sie lange Zeit britische Kolonie waren und Englisch bis heute Amtssprache ist. Tatsächlich ist sie zur Brückensprache zwischen den Bewohnern des Südens und Nordens des Landes geworden.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

5 Kommentare, hinterlasse deine

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1.   Salima sagte

    Mein Name ist Hindu, es bedeutet Göttin der Liebe und Weisheit. Ich weiß nicht, warum mein Vater es mir gegeben hat. Ich weiß, dass die Männer dieser Region der Welt mich sehr mögen.

  2.   Salima sagte

    Ich bin Salima aus Panama, mein Land hat kaum drei Millionen Einwohner, hier gibt es keine für mich, ich weiß, dass sie dort sind oder in irgendeinem Teil der Welt, wo sie auswandern.

  3.   Juanita Guadalipe sagte

    ke Vater alle Kommentare ke setzen !!!!!!!!!!!!!

  4.   Britni Guadeloupe sagte

    Wenn Ihr Kommentar mir hilft, aber ich möchte wissen, welches Material dafür verwendet wird!

  5.   Carlos Guevara sagte

    thsjgsertwehBdnmdsbfnsdbfndbgfngbdmngbdsmbgnmfdbg, nmfdbgm, nfdsbgmnfbgnmsdfbgnmfdbsnmgbnfdg, sd, msdmfg, fbfmbfnm, gbnsmf, dgfgbm, ndfgbfndsm, GMF, dmfdgb, mfngb, fmdnbngfdmgsfd, ggfd, gbfms, mgfbdnmsbsgbfnfnmfgbfnfn