Lernen Sie die größten Bäume Kanadas kennen

Es ist unmöglich, nicht an der anzuhalten Grove Kathedrale, In der MacMillan Provincial Park, wie es das Thema war Wiederherstellung ihrer Routen Ein schwerer Sturm hatte im Januar 1997 mehrere Teile des Parks beschädigt und einige dieser alten und riesigen Bäume umgestürzt.

Diese Wege sind Spaziergänge und Ausflüge, die sich durch die größte Bäume in Kanada. Die Aktivität kann zehn bis zwanzig Minuten dauern. Es ist ein unvergessliches Erlebnis, diese Wege auf beiden Seiten der Hauptstraße zu gehen.

Besucher sind überwältigt, nachdem sie das Zentrum dieser Mächtigen entdeckt haben Wald steht. Der größte Baum ist eine Kiefer Oregon, der mehr als 9 Fuß im Umfang misst. Stattdessen schlängelt sich die Straße an der Nordseite der Autobahn durch Wälder aus alter roter Zeder.

Es gibt viele Unternehmen in der Region, die das anbieten Wandern und Backpacker-Dienste. Weitere Informationen zum Britisch-Kolumbien Jede Internet-Suchmaschine wird Ihnen helfen. Der sogenannte Pfad der Vancouver Island Es wird in mindestens drei Wanderführern vorgestellt.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*