Erstaunliche Brücken von Miami

Miami Tourismus

Wenn der Tourist dem Alltag entfliehen will Miami, Als Stadt muss man sich an die Florida Schlüßel (Archipel), zweieinhalb Autostunden südlich des Hauptstadt der Sonne die über eine Autobahn mit der Florida-Halbinsel verbunden ist.

Seine Länge beträgt ungefähr 113 Kilometer und dies ist eine der größten Autobahnen der Welt, die die Insel mit dem Festland verbindet. An derselben Stelle befand sich eine Eisenbahn, die 180 von Henry Morrison Flagler, einem Millionär, gebaut wurde.

Seine Länge betrug 160 km, was das unvorstellbarste Projekt war, besonders wenn man bedenkt, dass die Straße auf Wasser gebaut wurde. Aber es war viel billiger, eine Eisenbahn zu bauen als eine Brücke. Der Bau dauerte sieben Jahre, wurde aber 1935 durch einen Hurrikan zerstört.

So wurden anstelle der Eisenbahn Straßen mit 42 Brücken gebaut. Die längste und auffälligste Brücke ist die Seven Mile Bridge, die etwa 7 km lang ist und über eine Zugbrücke verfügt. Im Allgemeinen wird die Brücke von 11 Säulen getragen.

Die Brücke verbindet das Festland mit Key West. Dies ist ein großes Ingenieurprojekt. Aber es gibt Fahrradliebhabern die Möglichkeit dazu. Es gibt einige kleine Inseln direkt an der Seven Mile Bridge, auf denen Sie angeln können. Es gibt Zeiten, in denen der Ort unter der Brücke hervorragend zum Tarponfischen geeignet ist.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*