Traditionelle niederländische Tänze

niederländischer Tanz

Vielleicht ist es wichtig, eine Nuance zwischen dem Volkstanz in Holland und dem niederländischen Volkstanz zu ziehen. Ich erkläreDer traditionelle Tanz ist der niederländische Volkstanz, der aus den alten Dörfern stammt, um die Menschen das ganze Jahr über bei ihren Feierlichkeiten glücklich zu machen, und es gibt eine große Vielfalt von ihnen. Und heutzutage werden immer noch Tänze kreiert, die die Atmosphäre des Populären bewahren, aber neu sind und von denen einige nichts mit traditioneller Musik zu tun haben.

Im Allgemeinen werde ich Ihnen das sagen traditionelle niederländische Tänze werden von Landleuten getanzt, und mit einigen sehr eigenartigen Schuhen (und aus meiner Sicht nicht angenehm zu tanzen) die Clogs. Dies ist so, weil die Clogs die Schuhe waren, die ausgewählt wurden, um in die Kirche zu gehen, und gleichzeitig war dies wie der Ort, an dem gefeiert wurde. 

Eigentlich Die meisten Volkstänze Hollands sind schottischen Ursprungs, wie Skotse trije, Skotse fjouwer, Horlepiep ... Ich werde Ihnen später einige Details darüber geben. Im Osten Hollands gibt es Tänze wie Driekusman, Hoksebarger, Veleta, Kruispolka und die Wals Spaanse, die deutschen Ursprungs sind.

Tänze schottischen Ursprungs: Skotse trije, Skotse fjouwer, Horlepiep

Tanz Skotse Trije

Diese Tänze Skotse drei, Skotse fjouwer, Horlepiep Sie sind typischer für die Fischereihäfen entlang der Nordseeküste und stark vom Tanz Schottlands und Englands beeinflusst.

Skotse trije, dieser Tanz, dessen Ursprung nicht wirklich bekannt ist, aber den Schotten zugeschrieben wird, ist ein komplexer Tanz, der aus Gruß und einer Kette besteht.

Horlepiep ist ein Tanz, der bisher nur in einer Gruppe von Seeleuten getanzt wurde. Es ist bekannt, dass es im XNUMX. Jahrhundert nach Holland kam und von Touristen, die das Land besuchen, am meisten geschätzt wird.

Tänze deutscher Herkunft: Driekusman, Hoksebarger, Veleta, Kruispolka und Wals Spaanse

Driekusman Tanz

Die andere große Gruppe niederländischer Tänze sind solche mit deutschem Einfluss. Driekusmann ein sehr beliebter Tanz, besonders in den fünfziger Jahren des zwanzigsten Jahrhunderts, das spricht von einer unmöglichen Liebe oder unüberschaubar. El Wals Spannes, Spanischer Walzer, gilt als der eleganteste Tanz, langsames Tempo, das um das XNUMX. Jahrhundert in Tirol, Österreich, entstand und dort nach Süddeutschland überging.

Die traditionellen Tänze Hollands heute

Balfolk-Tanz

Basierend auf den Mustern oder Vorlagen traditioneller Musik werden heute neue Choreografien implementiert, die dynamischer und zeitgemäßer sind.. Um diese Traditionen aufrechtzuerhalten, gibt es die Federation of Folk Groups in den Niederlanden, wo sie nicht nur der Musik große Bedeutung beimessen, sondern auch die typischen Kleidungsstücke und Lieder bewahren, die in anderen Sprachen als Latein geschrieben wurden.

Seit dem letzten Jahrzehnt des letzten Jahrhunderts gibt es in Holland und anderen europäischen Ländern a Das Phänomen Balfolk ist eine Gruppe von Menschen, die zusammenkommen, um die meiste Zeit europäische Volkstänze auf traditionelle Weise mit Live-Bands zu tanzen. Während dieser Treffen ist es üblich, dass zuerst ein Initiationsworkshop für Neugierige stattfindet und dann weiter getanzt wird. Diese Organisationen sind diejenigen, die später zu den traditionellen Musikfestivals im Niederland führen.

Die neuen Trends im niederländischen Tanz

Hakken tanzen

außerdem Die Holländer sind die Schöpfer des Hakken, der sich vom Verb hakken ableitet, was "schneiden" oder "hacken" bedeutet. Dies ist eine Form des Rave-Tanzes und wird hauptsächlich mit der Gabber-Subkultur in Verbindung gebracht. Es wurde hauptsächlich in der Techno- und Hardcore-Gabber-Szene der 1990er Jahre getanzt. Wenn Sie versuchen, ein wenig zu definieren, wie die Bewegungen aussehen, machen Sie kleine Schritte, die schnell aufeinander folgen, und bewegen auch Ihre Arme und Ihren Oberkörper.

Auf der anderen Seite war der Jumpen, der in Belgien erfunden wurde, erfolgreicher unter den niederländischen Nachbarn, die eine ganze Reihe von Jumpstyle beigesteuert haben und eine echte Revolution und Entwicklung dieses Tanzstils hervorgebracht haben, was nicht in Betracht gezogen werden kann folkloristisch., aber die möglicherweise bereits die Kategorie der traditionellen in der Straßenszene von Amsterdam und anderen niederländischen Städten haben.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Einen Kommentar, hinterlasse deinen

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1.   karen viviana gaona sagte

    aber sie können nicht einfachere Namen der Tänze sein