Extremsport in Italien

Wenn Sie ein Liebhaber von Adrenalin sind, finden Sie den perfekten Ort in diesem Land. Bietet endlose Übungsmöglichkeiten alle Arten von Extremsportarten in Italiensowohl von Wasser als auch von Luft oder Land.

Ort der Gebirgszüge, Nationalparks, Wasserströme, in Italien die Flussabstieg oder Rafting Es ist eines der am meisten geübten. Es gibt viele Orte, an denen Sie sich aufhalten können, wie zum Beispiel das Val d´Aosta, die Noce-Flüsse, das Val di Sole, die Marmore-Wasserfälle, die Umgebung des Norcia-Flusses, das Tessin, das Monte Visconti-Gebiet und die Monte Rosa-Pisten.

Wassersport

Risikoliebhaber können üben Sie Canyoningdurch ein Seil und eine Reihe von Menschen, mit denen Sie einen Bach hinabsteigen oder aufsteigen. Es wird in den oben genannten Bächen und Flüssen durchgeführt, wo auch Rafting praktiziert wird, das in Sizilien, am Gardasee, in den wunderschönen Alcantara-Schluchten usw. praktiziert werden kann.

Neuartige Sportarten

Unter den Neuheiten des Extremsports wurde es in Italien in Mode die Fliegenrolle oder der Flug des Engels, Durch das Anbringen eines Hakens, der an einem langen Stahlkabel befestigt ist, das an jedem Ende von zwei Bergen oder einem Tal befestigt ist, startet der Abenteurer einen Flug durch die Leere. Sie können Fliegenrolle von Castelmezzano nach Pietrapertosa, in Potenza sowie in Valtellina üben.

Luftsport

Ein anderer der Extremsport ist Gleitschirmfliegen. Es wird sehr oft in den Höhen Italiens praktiziert, ohne Zweifel ist es eine Erfahrung, die entweder als Ausbilder, Copilot oder nur im Fall von Experten gelebt werden muss. Sie können vom Monte Baldo aus starten und den wunderschönen Gardasee bewundern, von Norma, Calascio, Monte Pollino, Sizilien aus, um über das majestätische Naturschutzgebiet Serre della Pizzuta zu fliegen.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*