Geschichte, Kultur und Folklore, Merkmale Roms

Folklore in Rom

Geschichte, Kultur und alte Gebäude sind Dinge, die wir direkt mit Rom in Verbindung bringen, und es ist nicht umsonst, da es eines der ist beliebtesten Reiseziele weltweit, dann werden wir einen Teil der Folklore und Traditionen dieser prächtigen Stadt, Aktivitäten, an denen wir als Touristen teilnehmen müssen, um Rom in vollen Zügen genießen zu können.

Wir werden zunächst über eines der folgenden Themen sprechen Hauptfeiern, die in dieser Stadt stattfindenDies ist der Karneval, ein Ereignis, das, obwohl es seinen Ursprung in der Zeit zwischen dem fünfzehnten und neunzehnten Jahrhundert hat, von der Musikalität von Rom Vor kurzem; In diesem Fall finden Karnevalsspiele statt, an denen wir teilnehmen müssen.

International Rom war auch als Zentrum einer Zivilisation bekannt Reich an Traditionen, Legenden und Mythen, die Teil der heutigen Stadt sind, und unter ihnen ist die Neujahrstradition der Tauchgänge im Tiber entstanden, ein Ereignis, bei dem viele Taucher in die Gewässer des Flusses eintauchen. Dieser Brauch ist international anerkannt Weil das Wasser des Tibers extrem kalt ist, ist Tauchen ein gewagter Akt.

Es kann auch sein, Besuchen Sie das Viertel TrastevereHier können wir enge Straßen und mittelalterliche Kirchen genießen, was uns ermöglicht, kulturelle Reize zu genießen. hier können wir auch Genießen Sie Museen wie das Folkloremuseum und romanische Dichter, wo wir Dokumente des täglichen Lebens des alten Roms genießen können.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*