Trajans Kolumne

Legenden Denkmäler

La Trajans Kolumne wir können es in Rom finden. Wie wir wissen, handelt es sich um ein Gedenkdenkmal. Die Wahrheit ist, dass wir, wenn wir das Gebiet besuchen, in dem es sich befindet, in zahlreichen Geschichten und Legenden an eine andere Zivilisation denken, die wir uns immer wieder vorstellen können.

Nun, Trajans Kolumne hat wirklich viel mehr als nur eine einfache Denkmal. Daher wollten wir es heute etwas näher bringen, damit Sie in der ersten Person alles entdecken können, was es uns zu bieten hat. Lasst uns in die Zeit zurückblicken!

Wo befindet sich Trajans Kolumne?

Es muss gesagt werden, dass Trajans Kolumne im Jahr 113 fertiggestellt wurde und dass sie im Auftrag von angehoben wurde Trajan. Ein Kaiser, der vom Jahr 98 bis zu seinem Tod im Jahr 117 Rom regierte und es an die Spitze brachte. Mit anderen Worten, er hatte eine Zeit der Pracht bei sich. Da Ihnen der Bau großer öffentlicher Gebäude zugewiesen ist.

Trajans Kolumne

In diesem Fall wurde das Hauptdenkmal in Trajans Forum errichtet, das dank der Kriegsbeute errichtet wurde. Wie der Name schon sagt, war es auch eine seiner bekanntesten Konstruktionen. Es ist einer der größten Orte in Rom, da es den Platz, die Basilika Ulpia sowie die Säule und auch die hat Trajan Tempel. Dieser Ort liegt ganz in der Nähe des bekannten Quirinal. Dass es kein anderer als ein Berg oder Hügel ist, eine Hommage an den Quirino-Gott.

seine Geschichte

Wir stehen vor einer Säule, die mehr als 30 Meter hoch ist und deren Sockel nicht mitzählt. Wir sprechen also über einen der großen Punkte Roms. Aber das ist noch nicht alles, es verbirgt eine lange Geschichte, die erleichtert erzählt wird. Da die Säule keine glatte Oberfläche hat, ist das Gegenteil der Fall. In ihr Trajans Siege werden gewürdigt. Es besteht aus insgesamt 18 Marmorblöcken. Jeder wiegt 40 Tonnen.

Zuerst wurde es von einer Vogelstatue gekrönt. Einige Zeit später wurde einer der Kaiser selbst platziert. Obwohl Papst Sixtus V. befahl Platziere eine Statue des Heiligen Petrus. Daher ist all dies Teil seiner Geschichte. Natürlich war es der Kaiser selbst, der jede seiner Kämpfe gegen die Daker erzählen wollte. Deshalb wird uns, wenn wir vor der Kolumne stehen, ihre gesamte Geschichte auf sehr akribische Weise präsentiert und berücksichtigt.

Trajan Kaiser Details

Die Bedeutung seiner Reliefs

Wie wir kommentieren, ist es kein einfaches Denkmal, das mehr oder weniger wichtig sein kann. Trajans Kolumne hat es und vieles. Nicht nur, um einer von denen zu sein, die noch stehen und in gutem Zustand sind, sondern für alles, was er zu erzählen hat. Unter seinen Reliefs sind zahlreiche Stücke zu sehen, die Teil eines Lebens und einer gut erzählten Geschichte sind. Speziell, Zwei Siege werden gegen die Daker erzählt. Der erste befindet sich in der unteren Hälfte, während sich der zweite in der oberen Hälfte befindet.

Um sich voneinander zu trennen, können Sie das beobachten Personifizierung von Nike, der Sieg. Unter all den Szenen, die wir dargestellt haben, gibt es auch einige, die einen metaphorischen Teil zeigen. Sie können sehen, wie das Leben im Lager war, wie sie das Aquädukt gebaut haben oder wie sie eine Stadt überfallen haben. Zum Beispiel erscheint Trajano 59 Mal auf sehr realistische Weise geschnitzt. Die Wahrheit ist, dass all dies einen wichtigen kulturellen Wert hat. Da es ein Weg ist, der Armee, den Soldaten und auch ihren Waffen oder ihrer Handlungsweise näher zu kommen.

Trajan Säulenreliefs

Die Inschrift auf dem Sockel

Im Teil des Sockels befindet sich auch eine Inschrift, die so etwas wie eine Erklärung dafür liefert, dass die Säule so hoch ist wie der Berg, der an ihrer Stelle war. Das Gute daran römische Inschrift ist, dass es in Großbuchstaben und Quadraten gemacht wird. Ein Stil, der nur in der Epigraphik verwendet wurde. Es waren geometrische Buchstaben, das heißt, sie hatten geometrische Formen wie das Quadrat oder den Kreis. Sie werden normalerweise von unten gelesen, aus diesem Grund sind die unteren Buchstaben kleiner.

Trajan Denkmäler

Innenraum von Trajans Säule

Es ist wahr, dass es in diesem Fall nicht wie andere Denkmäler behandelt wird, die wir in Rom finden. Einige davon können wir gegen eine geringe Gebühr betreten und uns von den einzigartigen Innenräumen mitreißen lassen. In diesem Fall muss gesagt werden, dass es einen hohlen Innenraum hat, in dem sich ein befindet Wendeltreppemit etwa 185 Schritten. Dies führt zum höchsten Teil des Gebäudes. Von wo aus Sie unschlagbare Aussichten erhalten. Aber es muss gesagt werden, dass Sie dafür eine Art Erlaubnis einholen müssen, die normalerweise nicht einfach so erteilt wird. Also werden wir bei dem Wunsch bleiben und weiterhin seine Erleichterungen genießen.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*