Die besten Zugstrecken in Europa

Trotz der Tatsache, dass das Flugzeug von der Mehrheit der Bevölkerung immer noch das am häufigsten genutzte Transportmittel ist, ist es die Wahrheit, dass der Zug es geschafft hat, sich nach und nach in den Reiserouten, insbesondere in Europa, zurechtzufinden. Dies zeigen die verschiedenen Zugpässe, die es ermöglichen, sich problemlos zwischen verschiedenen Ländern zu bewegen. Auf der anderen Seite muss das Reisen mit dem Zug in Europa nicht teuer sein es ist möglich, die zu finden beste Angebote mit Omio und begeben Sie sich auf ein Abenteuer. Und es ist so, dass die Möglichkeiten, die der Zug auf Reisen bietet, einzigartig sind und unglaubliche Orte entdecken, die unter anderen Umständen unmöglich sind.

Die Entdeckung spektakulärer Landschaften und ihrer manchmal günstigeren Kosten sind jedoch nicht die einzigen Vorteile dieses Transportmittels aber das bietet mehr Komfort auf Reisen und natürlich verbindet die meisten größeren Städte. Letzteres führt zu zahlreichen Routen in ganz Europa, je nach Geschmack und Interessen des Reisenden. Darüber hinaus sind die häufigsten die, die die europäischen Hauptstädte oder die beliebtesten Städte des Kontinents verbinden, aber es gibt auch viele, die sich für Zugstrecken entscheiden, mit denen Sie in kurzer Zeit ein einzelnes Land bereisen können, ohne etwas zu verpassen.

Unter diesen Strecken sind einige hervorzuheben, die unverzichtbar geworden sind, wenn wir uns jemals für eine Zugreise durch Europa entscheiden. In Spanien ist eine dieser Routen diejenige, die verläuft der Transcantábrico mit Santiago de Compostela zu León. Während acht Tagen werden verschiedene Städte an der kantabrischen Küste besucht, um sowohl die Kultur als auch die exquisite Gastronomie der Region zu genießen. Im schönen Schottland findet eine ganz besondere Tour für Liebhaber des jungen Zauberers Harry Potter statt. Die Eisenbahnlinie verbindet Glasgow mit Mallaig Es bietet traumhafte Landschaften, in denen das berühmte Glenfinnan-Viadukt und die Seen von Elit und Shiel hervorstechen.

In Deutschland finden Sie eine der ältesten Routen der Welt: der Schwarzwald. Diese Linie verbindet die Städte Offenburg und Konstanz, während sie einen Teil des magischen Schwarzwaldes durchquert und an atemberaubenden Orten und in kleinen Bergdörfern Halt macht. Da Sie hier sind, tut es nicht weh, auf eine Route zu wetten, die fährt die wichtigsten Städte aus dem Land. Aber wenn wir nach einer unvergesslichen Route suchen, dann ist dies die von der Bernina Express durch die Schweiz und Italien. Die Route führt durch 55 Tunnel, 196 Brücken, die älteste Stadt der Schweiz und Kleinstädte in der italienischen Lombardei. Die Route ist so schön, dass sie zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt wurde.

Holland ist ein weiteres Land, das vor allem im Frühjahr eine Route von großer Schönheit hat. Der Anruf Die Blumenroute führt von Haarlem nach Leiden Durch spektakuläre Tulpenfelder in verschiedenen Farben. Für diejenigen, die näher zu Hause bleiben möchten, ist es jedoch immer möglich, Hauptstädte wie Paris, London, Brüssel oder Berlin zu sehen. Diese sind sehr gut miteinander kommuniziert, so dass ein Wechsel zwischen ihnen kein Problem darstellt. Denken Sie schließlich daran, dass diese Routen auch außerhalb Europas durchgeführt werden können. Zum Beispiel mit dem Zug in Japandurch die speziellen Pässe jedes Landes, mit denen Sie sich einfach und schnell im Land bewegen können.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*