La Molina

La Molina

La Molina ist ein Skigebiet in der Katalanische Pyrenäen. Genau, wir können es in der Gemeinde Alp, Girona finden. Ohne Zweifel kann dieser Ort als einer der traditionellsten bezeichnet werden. In der Tat hat es endlose Dienstleistungen und Aktivitäten, so dass Kunden nach Belieben wählen können.

Wenn wir ein wenig auf seine Geschichte zurückkommen, sollte dies erwähnt werden Der erste Skilift wurde in La Molina installiertMit der Ankunft des Bahnhofs wurde dieser Ort zu einem der wichtigsten Punkte des Landes. Meisterschaften und Sportveranstaltungen sind dabei angesagt.

Wie komme ich nach La Molina?

Die Anreise ist nicht allzu kompliziert, da es insgesamt drei Eingänge gibt. Der erste von ihnen befindet sich auf der Straße GI-400 von Collada de Tosas, N-260, oder auf der BV-4031 von Castellar de Nuch. Auf der anderen Seite können Sie mit dem GI-400 oder GIV-4082 von Das durch den Cadí-Tunnel auf der C-16 dorthin gelangen. Wenn Sie am besten mit dem Zug anreisen, können Sie dies natürlich auch tun. In diesem Fall ist die Zeile von Umgebung Hospitalet de Llobregat-Puigcerdá. Um uns eine Idee zu geben, von Barcelona sind es ungefähr zweieinhalb Stunden, von Lleida.

Molina Bahnhof

Ein wenig Geschichte

Skifans wissen, dass La Molina eines der traditionsreichsten Gebiete ist. Obwohl, wie bereits erwähnt, der erste Skilift hier platziert wurde, wurde er einige Zeit zuvor ebenfalls ausgeführt die sogenannte Telemark-Praxis. Dies war eine Technik zum Drehen auf dem Brett, die im XNUMX. Jahrhundert bei Wettbewerben sehr beliebt wurde. Wie wir sehen können, war es in vielen Details ein Pionier.

Es ist wahr, dass der Zug mit der Ankunft in dieser Gegend immer noch populärer wurde als er bereits war. Also die Wettbewerbe werden entstehen häufiger. Der Anspruch der Menschen führte 1925 zur ersten Unterkunft in der Gegend und einige Jahre später zum ersten medizinischen Hilfezentrum. Um das Jahr 1947 würde der einsitzige Sessellift eintreffen, während wir etwa sieben Jahre später bereits von zweisitzigen Gondeln sprechen würden. Sie konnten mehr als 7 Meter in die Höhe steigen. Aber diese Fortschritte sind nicht seine einzige Geschichte, sondern es war auch die Szene von Filmen wie "Liebe unter Null" aus den 2000er Jahren.

Aktivitäten in La Molina

Bereiche und Dienstleistungen, die wir in La Molina finden

Es gibt verschiedene Bereiche, die wir an einem Ort wie diesem finden werden. So wird jeder eine Reihe von Diensten zur Verfügung haben.

  • Lange Strecke und Fontcanaleta: Es gibt zwei Bereiche von jeweils 1.700 Metern. Sie haben eine gute Zufahrt auf der Straße und sowohl in der einen als auch in der anderen finden Sie Parkplätze sowie die Vermietung von Ausrüstung, Geschäften oder Restaurants.
  • Gondel: Dieses Gebiet ist ebenfalls 1.700 Meter lang, verfügt aber zusätzlich zu all dem oben genannten über ein medizinisches Zentrum.
  • Roc blanc: Wir sind auf 1.750 Meter gestiegen und es gibt sowohl Toiletten als auch Parkplätze und Cafeterias.
  • Loben: Es ist 1825 Meter, aber auch hier sehen Sie ein Gebiet zum Parken und Verkaufen von Skipässen oder Cafés.
  • Col de Pal: 2.100 Meter, aber wie die vorherigen hat es auch Parkplätze und Cafeterias.
  • Rasa-Küste: 2.050 Meter mit Rettungsschwimmer, Toiletten und Cafeteria.
  • Niu de l’Aliga: Mit seinen 2.535 Metern hat es eine der großartigen Aussichten auf den Ort. Unnötig zu sagen, es wird beeindruckend sein. Gleichzeitig können wir nicht vergessen, dass es eine Art Zuflucht ist, in der Sie die Nacht verbringen können.

Welche Aktivitäten werden praktiziert?

In einem solchen Bereich können Sie viele und abwechslungsreiche Aktivitäten ausüben. So werden die Wünsche der großen Mehrheit erfüllt. Ausflüge sind eine der häufigsten und in diesem Fall können Sie beide in Schneemobil wie marschieren oder Segway. Auf der anderen Seite gibt es auch eine Rodelbahn sowie eine Nachtfackelabfahrt. Gondelfahrten, Tauchen, Fitnessstudio und Abenteuerpark, ohne den Wärmekreislauf zu vergessen. Tennis und Frisbee sind ebenfalls erhältlich. Wie wir sehen können, handelt es sich je nach Moment um unterschiedliche und perfekte Aktivitäten.

Skigebiet

La Molina ist für alle Zuschauer

Das Gute an einem Ort wie diesem ist, dass wir alle gehen können. Wann immer wir an einen Urlaub denken, müssen wir herausfinden, ob der Ort für Menschen mit eingeschränkter Mobilität oder anderen Problemen geeignet ist, die den Zugang verhindern. Aber wie gesagt, das ist nicht der Fall. Es hat Einrichtungen angepasst für alle die es brauchen. Sowohl der Parkplatz mit verfügbaren Parkplätzen als auch die Toiletten. In gleicher Weise befindet sich auch das Sportzentrum mit Restaurants sowie dem Verleih von Ausrüstung und dem Aufzug zur Strecke.

Zeitpläne und Preise

Abhängig von der Jahreszeit wird es die Zeitpläne haben. Aber nach dem Sommer wird es täglich geöffnet. Ihr Büro ist montags bis donnerstags von 8:30 bis 17:30 Uhr geöffnet, freitags von 8:30 bis 14:00 Uhr. Die Seilbahn und der Sessellift sind von 10:00 bis 18:00 Uhr verfügbar.. Wenn wir dagegen über die Preise des Bike Park Skipasses sprechen, beginnen sie bei 23 Euro pro Erwachsenem und sind für einen Tag versichert. Während ein Tag für Kinder, bleibt es bei 19 Euro. Während zwei Tage 42 für einen Erwachsenen und 34 für Kinder sein werden.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*