Was in Santillana del Mar zu sehen

Rathaus von Santillana del Mar.

Santillana del Mar Es ist eine Gemeinde in Kantabrien. Das Hotel liegt an der Westküste. Viele sind sich einig, dass es einer der schönsten Orte in dieser Gegend ist. Heute werden wir es überprüfen! Weil wir durch seine Straßen einen ganz besonderen Besuch machen werden, werden wir durch seine Geschichte gehen und sein Erbe besuchen.

Santillana del Mar ist auch als bekannt "Villa der drei Lügen". Dies liegt an seinem Namen, da er weder der Weihnachtsmann ist noch anruft und kein Meer hat. Wir können seinem Namen also nicht ganz vertrauen. Aber es ist die große Schönheit, die jeder seiner Bereiche ausstrahlt.

Santillana del Mar, die Stadt

Die Villa oder die historischer Helm Es liegt um zwei Straßen. Einer von ihnen ist als Cantón, Río oder Carrera bekannt. Ja, drei verschiedene Namen, aber um den gleichen Ort zu bezeichnen. Diese Straße führt zu einem Platz, der einer der ersten wichtigen Punkte dieses Ortes sein wird. Während die andere Straße den Namen Juan Infante trägt und diejenige ist, die das gesamte Gebiet durchquert und auch zu einem Platz führt. Ein Ort, an dem sich all seine Pracht konzentriert und für weitere Informationen wurde diese Stadt zu einem historisch-künstlerischen Komplex erklärt.

Straßen von Santillana del Mar.

Das historische Zentrum von Santillana del Mar.

Einer der wichtigsten Punkte des Ortes ist sein historisches Zentrum. Wie bereits erwähnt, gibt es an diesem Ort nur zwei Hauptstraßen. Ja, klein, aber großartig in Schönheit und Geschichte. Die Straßen bestehen aus Kopfsteinpflaster, was uns an eine andere Zeit erinnert. Die überwiegende Mehrheit der Gebäude, die an diesem Ort zu sehen sind, stammt aus dem XNUMX. und XNUMX. Jahrhundert. Der erste Platz heißt Carrera, der zweite heißt Ramón Pelayo. Das Weiler, die dem Adel gehörtenSie sind auch Protagonisten eines solchen Ortes. Sie können einen ersten Spaziergang machen, um die ganze Stadt kennenzulernen und sogar die typischen Produkte zu probieren.

Stiftskirche von Santa Juliana

Ein weiterer wichtiger Punkt dieses Ortes ist die sogenannte "Colegiata de Santa Juliana". Ein romanisches Denkmal, das 1889 zum Nationaldenkmal erklärt wurde. Die Geschichte erzählt von einer jungen Frau, Juliana, die in der Türkei den Märtyrertod erlitt. Seine sterblichen Überreste wurden im XNUMX. Jahrhundert zurückgebracht und eine Einsiedelei gebaut. Nach ihr, ein Benediktinerkloster, aber im XNUMX. Jahrhundert wurde es in eine Stiftskirche umgewandelt. Damit wird es zu einem der wichtigsten Denkmäler in ganz Kantabrien. Es ist eine Kirche mit drei Schiffen, drei Apsiden und einem zylindrischen Turm.

Stiftskirche von Santillana del Mar.

Turm von Don Borja und Merino

Der sogenannte Torre de Don Borja ist der Ort, an dem sich heute das Rathaus befindet. Es ist mittelalterlichen Ursprungs und besteht aus einer Terrasse und einem Bogen, der Sie willkommen heißt, da es sich am Eingang befindet. Es war im Besitz von Doña Paz de Borbón. Es ist wahr, dass beide Türme restauriert wurden, aber dennoch behalten sie die Schönheit ihrer Herkunft. Das "Torre del Merino" Es ist ein weiterer zu berücksichtigender Punkt und befindet sich auf dem alten Marktplatz. In diesem Fall ist es ein gotische Bauart. Es wird gesagt, dass es im XNUMX. Jahrhundert erbaut wurde und heute ein Museum darin ist.

Wichtigste Paläste und Häuser in Santillana del Mar.

In einer Stadt wie dieser ist es klar, dass Häuser und Paläste zwei große Säulen davon sind. Obwohl es einige gibt, werden wir alle überprüfen, die Sie auf Ihrer Reise zu diesem Ort besuchen können.

Santillana del Mar in Kantabrien

Wichtige Besuchspaläste

  • Valdivieso Palast: Heute wurde es in ein Hotel umgewandelt. Es stammt aus dem XNUMX. Jahrhundert und befindet sich am Ende der Calle del Cantón.
  • Velarde Palace: Es ist auch als "Palast der Arenen" bekannt. Der Bau begann im XNUMX. Jahrhundert mit gotischen, aber auch Renaissance-Pinselstrichen.
  • Barreda-Palast: Seit 1944 ist es das Parador Nacional und Sie finden es auf der Plaza Ramón Pelayo. Es ist ein Barockgebäude.

Wichtige Häuser von Santillana del Mar.

  • Häuser des Quevedo: Wenige Meter vor der Stiftskirche können Sie die 'Casas de los Quevedo' aus dem XNUMX. Jahrhundert bewundern. Zwei Häuser, die ein einziges Haus bilden.
  • Haus der Erzherzogin oder Äbte: Gleich links von der Stiftskirche befindet sich dieses Haus. Es stammt aus dem späten XNUMX. Jahrhundert.
  • Haus der Hombrones: Sie finden es in der Calle el Cantón. Erbaut zwischen dem XNUMX. und XNUMX. Jahrhundert.
  • Haus von Leonor de la Vega: Es befindet sich ebenfalls in derselben Straße wie die vorherige und stammt aus dem späten XNUMX. Jahrhundert. Hier soll Leonor, die Mutter des ersten Marquis von Santillana, gelebt haben.

Besuch in Santillana del Mar.

Die Altamira-Höhlen

Natürlich konnten wir eine Schlüsselumgebung nicht vergessen. Das Höhlen von Altamira Sie sind nur zwei Kilometer vom Zentrum entfernt. Für das, was einmal in Santillana del Mar war, konnte man den Besuch nicht verpassen. Seine Entdeckung erfolgte 1868 und ermöglicht es uns, einen der großen Funde in Form von Gemälden und Stichen aus der Vorgeschichte zu haben. Es ist 270 Meter lang und obwohl es 1917 der Öffentlichkeit zugänglich gemacht wurde, gab es zahlreiche Besuche in einer relativ kleinen Umgebung. Es wurde angenommen, dass der Zustand der Gemälde gefährdet sein könnte, weshalb sie seitdem einige Male geöffnet wurden.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*