Was in Biarritz zu sehen

Was in Biarritz zu sehen

Im sogenannten französischen Baskenland finden wir Biarritz. Es befindet sich im Südwesten Frankreichs in der Region Aquitanien. Es ist eines der beliebtesten Reiseziele von Touristen und heute wissen wir warum. Wenn du wissen willst was in Biarritz zu sehen oder was zu tun ist, wir schlagen eine Reihe perfekter Pläne für Sie und Ihre Familie vor.

so seine Architektur, seine Paläste oder Villen sind einige der Punkte, die wir an einem Ort wie diesem genießen können. Ohne die spektakulären Strände zu vergessen, die auch einen Spaziergang wert sind. Da es eine weitere Wiege des Surfens ist und sogar seine Gewässer im XNUMX. Jahrhundert wegen ihrer therapeutischen Eigenschaften empfohlen wurden.

Was in Biarritz, seinen Stränden zu sehen

Ob im Sommer oder zu einem anderen Zeitpunkt, ein Spaziergang entlang der Strände lohnt sich. Es wird ein natürliches Spektakel sein, an das Sie sich erinnern werden. Biarritz hat mehr als sechs Kilometer Strand mit feinem Sand und Algen, die diesen Gewässern mehr Jod hinzufügen. Daher, bevor wir kommentierten, dass sie therapeutische Eigenschaften hatten. Unter allen heben wir die hervor Miramar Beach Das Hotel liegt zwischen dem Leuchtturm und dem Hotel du Palais.

Biarritz Strände

Der als Playa Grande bekannte ist der bekannteste oder der wichtigste im Ort. Es war immer dasjenige, das aufgrund seiner gesundheitlichen Eigenschaften am stärksten agglomeriert war. Es liegt ganz in der Nähe von Geschäften und Bars. Im alten Hafen finden wir die Port Vieux BeachDies ist ein geschützteres Gebiet vor windigen Tagen. Für Surfer natürlich nichts wie Cote des Basques Beach. Im südlichen Teil von Biarritz finden Sie Milady Beach, wo oft Familien hingehen.

Hotel du Palais

Wir haben es erwähnt, als wir über die Strände gesprochen haben, und natürlich müssen wir noch einmal darüber sprechen. Wenn Sie darüber nachdenken, was Sie in Biarritz sehen sollten, ist dies eine dieser Stationen, die Sie gesehen haben müssen. Es wurde gebaut, um zu sein Sommerresidenz der Frau Napoleons IIIEugenia de Montijo. Es wurde 1854 erbaut und wenn wir über seinen Stil sprechen, ist es als Napoleon III oder Second Empire Stil bekannt. 1893 wurde es ein Fünf-Sterne-Hotel. Aus Neugier muss gesagt werden, dass es zu Ehren des Namens Eugenia eine E-Form hat. Neben den 154 Zimmern gibt es drei Restaurants, ein Spa mit Fitnessraum und einen Golfplatz.

Hotel Biarritz

Das Biarritz Casino

Ein weiterer der emblematischsten Punkte ist dies. Es hat ein Architektur Art DecoEs wurde 1929 erbaut, obwohl es in den 90er Jahren renoviert wurde. Es befindet sich neben dem Strand und ist dort, wo wir auch ein Theater sowie einen Swimmingpool genießen können. Mitten im Zentrum der Stadt und neben dem Strand gelegen, ist es auch eine der häufigsten Touristenattraktionen.

Der Felsen der Jungfrau

Der Felsen ist eine Art Inselchen, die durch eine Holzbrücke mit der Küste verbunden war. Aber später machten sie es sicherer, indem sie einen eisernen Gehweg verbanden. Es ist auf dem Felsen, wo sich eine Figur der Jungfrau befindet. Es wird gesagt, dass es von einigen Fischern nach einer Nacht auf See unter einem großen Sturm platziert wurde. Neben der Legende bietet dieser Ort einen unglaublichen Blick auf den Strand und die Stadt. Wenn Sie sich also fragen, was Sie in Biarritz sehen sollen, ist dies ein weiterer Bereich, den Sie berücksichtigen sollten.

Virgin Rock

Die Kirche von San Martín

Es war die erste Kirche, die an diesem Ort gebaut wurde. Die Kirche San Martín ist einer der ältesten Punkte der Stadt. Zähle mit eins Gothic Style und es wird gesagt, dass es im XNUMX. Jahrhundert erbaut wurde, obwohl es sowohl im XNUMX. als auch im XNUMX. Jahrhundert restauriert wurde. Es hat ein gewölbtes Kirchenschiff und neben dieser Kirche befindet sich der Friedhof mit den Grabsteinen, die uns einen Blick auf den mittelalterlichen Hof dieser Stadt bieten.

Biarritz Leuchtturm

Wir können den Leuchtturm nicht vergessen liegt mehr als 73 Meter hoch und dass es 1834 erbaut wurde. Von diesem Ort aus können Sie eine neue Panoramablick auf die Stadt haben. Es ist also eine weitere wichtige Station in Biarritz.

Biarritz Leuchtturm

Was gibt es in Biarritz, dem Fischerhafen, zu sehen?

Obwohl es eine Zeit war, in der es der Hafen der Fischer war, hat sich heute sein Zweck geändert. Da es ein weiteres der am meisten applaudierten Touristenattraktionen des Ortes ist. Seitdem sind die kleinen Fischerhäuser zu typischen Orten geworden, in Bars und Restaurants. Hier kannst du Probieren Sie einige gute Fischgerichte sowie Meeresfrüchte.

Biarritz Fischereihafen

Kirche Santa Eugenia

Im Bereich der Promenade und in der Nähe von Port Vieux ist ein weiterer Punkt in Biarritz zu sehen. Da sprechen wir über die Kirche Santa Eugenia. In diesem Fall ist sein Stil in der Neugotik angesiedelt, seit es 1898 erbaut wurde und Kaiserin Eugenia gewidmet. Auch in dieser Gegend erreichen Sie die Geschäftsstraße und in der Nähe die oben genannten Bars und Restaurants.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*