Russland Reisetipps: Höflichkeit und gute Manieren

Da sind bestimmt Urbanitätsregeln dass Sie wissen müssen, ob Sie planen, in dieses Land zu reisen und Freunde zu werden. Und es gibt einige gemeinsame Merkmale des russischen Charakters und eine Liste einiger Dinge, die sie nicht mögen. Sehen wir uns einige Aspekte an:

• Wenn Sie zu einer Mahlzeit eingeladen werden, sollten Sie alle Lebensmittel erhalten, die Ihnen die Gastgeber geben, bis Sie vollständig satt sind und sich nicht mehr bewegen können.

• Sie legen Wert auf Großzügigkeit. Sie können ihm das letzte Stück Brot geben, das sie haben, wenn sie glauben, dass er es wirklich braucht. Und sie erwarten dasselbe als Gegenleistung.

• Einige von ihnen sind von Natur aus gleichgültig, sie kümmern sich nicht zu sehr um Schmutz auf den Straßen, sparen Geld, den Krieg in Afghanistan oder trinken zu viel.

• Einige von ihnen sind sehr emotional, aber irgendwie bleibt die meiste Zeit alles drin.

• Sie äußern ihre Meinung gerne laut und ohne hübsche Worte, um ihre wahren Gefühle zu verbergen.

• Frauen und alte Frauen genießen hier hohes Ansehen. Es wird als gutes Benehmen angesehen, wenn der Mann in der U-Bahn ist und eine Frau oder eine alte Frau eintreten sieht und es keine freien Plätze gibt, bietet er ihr seinen Platz an.

• Wenn Sie zur Party eingeladen werden, müssen Sie etwas mitnehmen - Bier wird normalerweise gerne angenommen.

• Männer müssen stark und durchsetzungsfähig sein und Frauen müssen intelligent und schön sein. Das ist nur eines ihrer Stereotypen.

• Sie lieben Wodka, aber sie sind keine Alkoholiker. Trotz der Meinung einiger Leute haben Russen nur eine besondere Resistenz gegen Alkohol, weshalb man so viel trinken kann.


Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*