Verhaltensregeln in Russland

In Russland ist es nicht notwendig, um Erlaubnis zum Rauchen zu bitten

In Russland ist es nicht notwendig, um Erlaubnis zum Rauchen zu bitten

Jeder Besucher, der nach Russland reisen möchte, sollte bedenken, dass es sich um ein Land mit einer gewissen Fremdenfeindlichkeit handelt, in dem Ausländer gleichzeitig süß und sauer behandelt werden.

So erklärte der französische Reisende Astolphe de Custine in seinen Aufsätzen über Russland im 19. Jahrhundert, und die Haltung hat sich seitdem nicht wesentlich geändert. Daher einige Tipps, um etwas über die Eigenart des russischen Volkes zu erfahren:

- Zögern Sie nicht, die U-Bahn zu benutzen. Es funktioniert wie am Schnürchen und ist sauber, billig, verkehrsfrei und sieht gut aus.

- Die Einstellung der Geschlechter in Russland ist eher asiatisch als westlich. Feministische Ideen sind wenig bekannt, werden von den meisten Frauen im Allgemeinen lächerlich gemacht und abgelehnt.

- Es wird als unhöflich angesehen, in Restaurants keinen Mantel zu tragen.

- Ungefähr die Hälfte der russischen Bevölkerung nimmt Stalin und seine Taten positiv wahr und betrachtet ihn als "den großen Herrscher". »

- Verschwenden Sie keine Zeit mit dem Einkauf von Souvenirs: Alle in Russland importierten Waren sind viel teurer als das gleiche Material wie in den USA und in Europa. Ebenso müssen Sie keine alten Ikonen, Schmuck oder andere Relikte kaufen. Höchstwahrscheinlich handelt es sich um Fälschungen, weshalb ein Exportzertifikat erforderlich ist.

- Verwickle dich niemals in große Betrunkene mit Russen. Trinken ist ihr nationaler Zeitvertreib, daher sind Touristen dazu verdammt, zu verlieren.

- Wenn man zum Abendessen in ein russisches Haus eingeladen wird, ist es wichtig, ein Geschenk oder Geschenk für die Gastgeber des Hauses mitzubringen.

- Sie müssen nicht um Erlaubnis zum Rauchen bitten. Es ist eine Art von Verhalten, die in Russland sehr verbreitet ist.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

bool (wahr)