St. Patrick's Day in Kanada

Beliebte Paraden in Toronto

Beliebte Paraden in Toronto

El St. Patrick's Day Es wird jedes Jahr am 17. März beobachtet. Und obwohl es in Kanada sicherlich kein offizieller Nationalfeiertag ist, ist es dennoch ein Feiertag in der Provinz Neufundland und Labrador .

Dieses Datum erinnert an den Geist von Saint Patrick, dem Schutzpatron Irlands, dem zugeschrieben wird, das Christentum auf der Atlantikinsel Kanada eingeführt zu haben.

Als religiöser Anlass in Irland, in Kanada, wird die Veranstaltung oft mit festlichen Paraden und der Verwendung der Farbe Grün gekennzeichnet.

Eine der größten und beliebtesten Paraden ist die von Toronto, die seit ihrer Gründung im Jahr 1988 auf 100 Organisationen, 32 irische Kreisverbände, 2.000 Demonstranten, 30 Festwagen, 14 Bands sowie eine Auswahl an allegorischen Autos mit angewachsen ist die Teilnahme der gesamten Gemeinschaft.

Der Heilige soll in Kilpatrick, Schottland, geboren worden sein. Und als er noch Teenager war, wurde er während eines Überfalls gefangen genommen und als Sklave nach Irland gebracht. Dort lernten sie, sich um Schafe und Herden zu kümmern.

Zu dieser Zeit besetzten Druiden und Heiden Irland. Der junge Mann lernte die Praktiken und die Sprache seiner Entführer. Aufgrund der Schwierigkeiten, mit denen er konfrontiert war, wandte er sich an Gott.

Als er zwanzig Jahre alt war, erschien ihm Gott in einem Traum und riet ihm, an die Küste zu gehen und nach Großbritannien zu fliehen, wo er mit seinen Eltern wiedervereinigt wurde. Dann trat er in das Priestertum ein, wurde zum Bischof geweiht und kehrte im März 433 auf die Smaragdinsel zurück. Er reiste durch das Land, um Menschen zum Christentum zu konvertieren.

Es sollte beachtet werden, dass das Kleeblatt als Symbol des St. Patrick's Day die Verwendung des Kleeheiligen zur Erklärung des christlichen Konzepts der Dreifaltigkeit anerkennt, wobei die drei Blätter den Vater, den Sohn und den Heiligen Geist darstellen, wobei der Stamm die Dreifaltigkeit darstellt. Es ist seit Jahrhunderten mit dem St. Patrick's Day und Irland verbunden.

Der Legende nach stand der heilige Patrick mit dem Personal in der Hand auf einem Hügel mit Blick auf das Meer und verbannte alle Schlangen für immer von der Insel. Dies symbolisiert wahrscheinlich das Ende heidnischer Praktiken. Saint Patrick starb am 17. März 461 in der Stadt Sale, wo die erste Kirche gebaut wurde.


Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*