Kuriositäten des Petersdoms

Petersdom in Rom Es ist eine der wichtigsten Touristenattraktionen der Stadt und berühmt dafür, dass es mit 193 Metern Länge und 44.5 Metern Höhe den größten Platz für eine christliche Kirche der Welt bietet. Darüber hinaus gilt es als einer der heiligsten Orte des Katholizismus.

Es muss auch gesagt werden, dass dies einer der vier große Basiliken in Rom und eine der Kirchen, die man gesehen haben muss, auch wenn man sich nicht zu dieser Religion bekennt. Die Basilika befindet sich direkt im Grab des Heiligen Petrus, der einer der zwölf Apostel Jesu von Nazareth war und außerdem der erste Bischof von Antiochia und der erste Bischof von Rom war.

Es ist erwähnenswert, dass an dem Ort, an dem Sie heute sind Petersdom in RomKirchen gibt es seit dem XNUMX. Jahrhundert, aber trotz der Meinung vieler Menschen ist St. Peter keine Kathedrale, da die Archbasilika von St. John Lateran tatsächlich die wahre Kathedrale von Rom ist.

La Der Petersdom in Rom ist auch eines der größten Gebäude der Welt denn es misst 218 Meter lang und 136 Meter hoch bis zu seiner Kuppel. Darüber hinaus hat es eine Gesamtfläche von 23.000 m2 und das Gebäude ist über einen Korridor entlang des Korridors neben der Scala Regia mit dem Vatikanpalast verbunden.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*