Über die drei Münzen des Trevi-Brunnens

Die traditionelle Geschichte über den berühmten Trevi-Brunnen hat meine Aufmerksamkeit immer erregt. Wenn Sie eine Münze mit der rechten Hand nach hinten werfen, kehren Sie nach Rom zurück. Die Wahrheit ist, dass diese urbane Legende nicht aus einem Vorfahren oder einem bestimmten Ereignis stammt, sondern aus einem Film, aber lasst uns das mal ausprobieren ...

Der Trevi-Brunnen ist ein Barockbrunnen aus dem XNUMX. Jahrhundert, der von einer Neptunstatue dominiert wird. Das Design und die Umsetzung des Projekts sind Nicolo Salvi zu verdanken, aber der Brunnen hat auch Statuen anderer Künstler. Der Name "Trevi" beruht auf der Tatsache, dass er sich an der Kreuzung von drei Straßen befindet (Tre Vie, drei Straßen). .

Nun ist die Tradition des Münzwurfs tatsächlich eine Variation einer viel älteren Tradition, die darin bestand, das Wasser aus einem Brunnen zu trinken und dann ein Opfer zu hinterlassen. Die genaue urbane Legende des Trevi-Brunnens wurde jedoch im Film „Drei Münzen im Brunnen “von Jean Negulesco, dessen Hauptthema von Frank Sinatra selbst gesungen wurde. Der Film handelt von drei Mädchen, die eine Münze in den Brunnen werfen und hoffen, dass ihre Träume wahr werden. Die Wirkung des Films war so groß, dass dieselbe Quelle nun Anweisungen zur Durchführung dieser Tradition hat.

Mit einer Münze nach Rom zurückkehren
Mit zwei Münzen trifft ein Mädchen einen Italiener
Mit drei Münzen wird ein Mädchen einen Italiener heiraten.

Natürlich weist ein Teil des Ritus darauf hin, dass er mit der rechten Hand und auf der linken Schulter sein muss. Die Zeit bringt und nimmt Traditionen, der Trevi-Brunnen ist einer der bekanntesten und wahrscheinlich meistbesuchten in ganz Europa. Ich würde meine Münze für alle Fälle bereithalten.

Foto von Mike gk


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*