In Rom ausgehen (Trastevere)

Obwohl wir es wissen Trastevere Als Freizeitgebiet ist Trastevere auch ein Ausgehviertel, in der Tat das bekannteste Ausgehviertel in Rom.

Trastevere ist ein Viertel mit gepflasterten Straßen und mehreren Plätzen. Aus diesem Grund können Sie in den Bars sein oder sogar durch ihre Quadrate gehen oder sich in ihnen ausruhen oder sogar darin trinken.

Das Freizeitangebot bei Nacht, Bars und Restaurants ist aufgeteilt in typische römische Bars, Orte zum Ausgehen, alte Tavernen und es gibt ein Freizeitangebot für jeden Geldbeutel.

Der Hauptbereich, in dem sich die Bewegung trifft, ist Santa Maria in Trastevere, einer der vielen bezaubernden Plätze in Trastevere, wo junge Leute auf den Stufen der Kirche sitzen und dort trinken. Sie gehen auch zu Bars, Pubs, Cafés und Veranstaltungsorten mit Live-Musik.

Ein weiteres Gebiet, in dem Sie ausgehen können, befindet sich ganz in der Nähe zwischen den Straßen Campo de´Fiori und Piazza Navona. In denen gibt es auch viele Pubs, Bars und Discos.

Einige Bars, die Sie besuchen können, sind Freni e Frizioni (in der Nähe der Piazza Trilussa), das Antico Caffé Della Pace (in der Nähe der Piazza Navona) und die Stardust Live Jazz Bar (Vicolo dei Renzi), in der Live-Musik gespielt wird. Auf der Piazza Trilusa finden Sie Freunde. Zum Ausgehen empfehle ich Frizioni und Fredi, da dort eine gute Atmosphäre herrscht.

Der bekannteste und beliebteste Nachtclub in Rom ist Goa (Via Libetta, 13), dessen Eintrittspreis etwa 30 Euro beträgt und in dem sich normalerweise Fußballer aufhalten.

Die Nacht beginnt mit einem Aperitif, der aus einem kleinen Snack besteht, der von einem Nachmittagssnack, normalerweise begleitet von Wein, von 19 bis 00 Uhr begleitet wird, und endet um 20 Uhr, wenn nicht vorher.

Der Preis für die Getränke beträgt ca. 10 Euro in einer Disco und 8 Euro in Bars.

Fotos: flickr


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*