Leitfaden für Rucksacktouristen in Thailand

James Bond Island in Thailand

Thailand Es ist eines der meistbesuchten Ziele der Welt. Ein Land, das Rucksacktouristen wegen der Möglichkeiten, die dieser einzigartige Ort zu unverschämten Preisen bietet, begeistern wird. Denn ja, wenn Sie als Backpacker nach Thailand reisen, können Sie viel genießen und dabei sehr wenig ausgeben.
Ich werde meine persönlichen Erfahrungen nach 23 Tagen in Thailand mit einem Gesamtbudget von 1.000 Euro erläutern, einschließlich Hin- und Rückflügen sowie Inlandsflügen für verschiedene Gebiete. Ohne weiteres überlasse ich Ihnen unsere Reiseführer für Reisen als Rucksacktourist nach Thailand.

Wissenswertes vor einer Reise nach Thailand

Berg in Pattaya

Ok, ich werde das aufteilen Führer über Thailand in zwei Teilen: Was Sie wissen müssen, bevor Sie nach Thailand gehen, und was Sie wissen müssen, wenn Sie in Thailand sind. Und es gibt einige sehr wichtige Punkte, wenn es darum geht, Ihren Koffer für dieses Land zu packen: Mit welcher Firma nehme ich das Ticket? Wo lande ich? Welche Währung wird in Thailand verwendet? Was nehme ich in meinen Rucksack? Buche ich Hotels?

Was kann ich zu meiner Rucksackreise nach Thailand mitbringen?

Dies ist die eine Million Frage. Was nach Thailand bringen? Das erste ist, einen Rucksack zu wählen, da ich vermute, dass man nicht einchecken muss, zumindest nicht auf dem Weg nach draußen. Es gibt eine Vielzahl von Optionen, so dass ich es Ihrer Wahl dort überlassen werde. Ich persönlich habe mich für den Decathlon entschieden und mir einen 65-Liter-Rucksack gekauft, mehr als genug für alles, was ich tragen wollte.

In Bezug auf Schuhe, In Thailand ist es ziemlich heiß und jeder trägt Flip Flops. Wenn Thailänder diese Schuhe tragen, ist es für etwas, also zögern Sie nicht und nehmen Sie ein Paar Flip-Flops oder kaufen Sie sie dort, Sie werden sie überall finden. Wenn Sie Trekking machen möchten, was in Thailand fast obligatorisch ist, empfehle ich auch den Kauf von geschlossenen, aber atmungsaktiven Schuhen. Ich habe mich auch für Sandalen von Decathlon entschieden und das Ergebnis war sehr gut. Probieren Sie sie natürlich einige Wochen vorher aus, damit sich der Fuß an sie gewöhnt und Sie lästige Blasen vermeiden.

Elefant in Chiang Rai

Was den Rest des Koffers betrifft, habe ich in meinem Fall genommen drei Hemden, zwei Hosen und ein Wechsel der Kleidung für drei Tage. Damit hatte ich mehr als genug. In jedem Hotel finden Sie einen Wäscheservice, mit dem Sie für 2 Euro inklusive Waschmittel Ihre gesamte Kleidung waschen können. Ein Detail: Bringen Sie kein Badetuch mit. Es ist ein unnötiges Paket, und Sie können es dort kaufen und mit ihm zurückgeben, um es als Souvenir aufzubewahren.
Tragen Sie eine Satz Es ist keine schlechte Idee, aber ich sage Ihnen bereits, dass Sie in 7 Eleven, da Sie nichts anderes finden, aber diese Art von Geschäften gibt es überall, Paracetamol, Bandagen, Pflaster und andere kaufen können. Das Wichtigste, was Sie bei der Organisation Ihres Rucksacks beachten sollten, ist, dass Sie ihn so leicht wie möglich halten sollten, wenn Sie sich viel in Thailand bewegen möchten. Nach ein paar Stunden in der Sonne auf einer staubigen Straße auf dem Weg in eine verlorene Stadt werden Sie verstehen, warum.

Denken Sie schließlich daran, dass Sie bei der Flughafenkontrolle alle Lotionen, die Sie tragen, wegwerfen und gegen die Vorschriften verstoßen. Daher kaufen Sie das Problem mit Sonnenschutzmitteln und andere besser direkt in Thailand, wo der Preis der gleiche ist wie in Spanien.

Geld in Thailand

Thailändische Währung

La offizielle Währung in Thailand ist Bad. Natürlich ist der Wert der Münze variabel, aber um Ihnen eine Vorstellung zu geben, sind 35 Baht 1 Euro. Ich war die Konvertierung, die ich immer verwendet habe, weil es ziemlich einfach war, den Preis für jedes Produkt zu kennen

Ein weiteres wichtiges Detail ist die Frage des Geldwechsels. Unter keinen Umständen sollten Sie zu einer Bank gehen, um in Ihrem Herkunftsland Euro gegen Bäder einzutauschen. Das Sicherste ist, dass Sie landen Bangkok, der Hauptstadt Thailands, und am selben Flughafen gibt es mehrere Wechselstuben, die ein viel besseres Verhältnis bieten als in Spanien. Ja, spanische Banken werden Ihnen eine gute Provision für den Wechsel der Währung berechnen, und es ist viel bequemer, das Geld in Thailand zu wechseln. Sobald Sie im Hotel sind, ist es auch einfach, eine thailändische Bank zu finden.

Auf der anderen Seite finden Sie in Gewerbegebieten auch eine sehr guter Wechselkurs, Machen Sie sich keine Sorgen, sie werden Sie nicht betrügen oder Provisionen erheben. Thailand lebt vom Tourismus und ich sage Ihnen bereits, dass Touristen wirklich gut behandelt werden.

Mit welchem ​​Bediener soll man fliegen?

Zu der Zeit suchte ich, mit welcher Firma ich nach Thailand fliegen sollte und entschied mich schließlich für Qatar Airways. Es gibt mehrere Unternehmen, die nach Thailand fliegen, aber ich persönlich habe mich wegen des Preises für Katar entschieden, da der Flug von Barcelona nach Thailand 550 Euro kostete und weil ich einen Zwischenstopp in Doha einlegte. Auf diese Weise hatte er 6 Flugstunden, eine zweistündige Pause und weitere 6 Flugstunden nach Thailand. Die Reise wurde viel angenehmer und das verwendete Flugzeug, ein Airbus A350, war ein echter Pass in Bezug auf Komfort, obwohl es in die Economy-Klasse ging.

In jedem Fall empfehle ich Ihnen, online nachzuschauen, um festzustellen, ob Sie ein interessantes Angebot finden, da die Flugzeugflotte der Fluggesellschaften, die nach Thailand fliegen, sehr leistungsfähig ist

Impfungen, Visum und Reisepass für Reisen nach Thailand

Natürlich benötigen Sie einen Reisepass, um nach Thailand zu reisen. Aber Sie müssen sich keine Sorgen um das Visum oder die Impfungen machen. Wie ich sagte, Sie benötigen kein Visum, um nach Thailand zu reisen einige, solange Sie maximal 30 Tage im Land sind.
Da der vacunasThailand ist ein sehr modernes Land, daher sollten Sie sich über diesen Aspekt keine Sorgen machen, es sei denn, Sie gehen tief in den Dschungel, was unwahrscheinlich ist. Sie können höchstens das Gelbfieber tragen, aber ich sage Ihnen bereits, dass es nicht notwendig ist.

Hotels

Ein weiterer wichtiger Punkt auf Ihrer Reise nach Thailand sind die Hotels. In diesem Fall, besonders wenn Sie mit dem Rucksack unterwegs sind, empfehle ich Ihnen, ein Hotel zu buchen, um ein paar Nächte in Bangkok zu verbringen Durchsuchen Sie Dienste wie "Buchung" auf der Suche nach einem Zimmer. Um Ihnen die Idee zu geben, habe ich ungefähr 6-10 Euro pro Nacht für ein Doppelzimmer mit Klimaanlage bezahlt, aber wenn Sie so wenig wie möglich ausgeben möchten, können Sie immer ein Mehrbettzimmer für 1 Euro pro Nacht wählen. Und wie Sie später sehen werden, sind die Preise in Thailand lächerlich.

Was Sie wissen sollten, wenn Sie in Thailand sind

Muay Thai Kampf

Gehen wir zum zweiten Teil des Artikels, in dem ich Ihnen ein wenig über Thailand erzählen möchte. In diesem Aspekt werde ich über die Menschen, das Essen und die Kultur im Allgemeinen in Thailand sprechen. Lassen Sie uns in Schwierigkeiten geraten.

Wie geht es den Thailändern?

Sag das Thailand ist das Land des Lächelns Es ist kein Stereotyp, sondern eine Realität. Ich habe in meinem Leben keine angenehmeren und hilfsbereiteren Menschen gesehen. Wir gingen eine Straße entlang und mehrere Autos und Motorräder hielten auf unserer Route an, um uns zu helfen. Damit sage ich alles.

Das Problem ist die Sprache. So viel Sie an anderen Orten in Thailand lesen, werden Sie keine Probleme haben, da jeder Englisch spricht. Wenn Sie mit dem Rucksack unterwegs sind, sind die Dinge ganz anders. In Gewerbegebieten haben Sie kein Problem damit, Englisch zu sprechen, aber Außerhalb der Touristengebiete werden Sie Probleme mit der Sprache haben. Jedenfalls habe ich mich unter Zeichen perfekt verstanden.

Ansichten in Attuaya

Es gibt nichts Schöneres, als auf das Essen nebenan hinzuweisen, um zu implizieren, dass Sie dasselbe essen möchten. Und es macht wirklich Spaß, mit Thais auszukommen. Sie werden sehen, dass sie viel für sich tun.

In Thailand sind die Leute sehr ruhig und schreien nicht gern. Wir wissen bereits, wie wir Spanier sind, also versuchen Sie, leiser als gewöhnlich zu sprechen und keine Aufregung zu machen. In der Partyzone ist es eine Welt für sich, in der Sodom und Gomorra in Kraft sind, aber außerhalb dieses Bereichs ist Respekt von entscheidender Bedeutung. Es gibt nichts Gefährlicheres als einen wütenden Thailänder. Achte auf mich. Ein Thailänder wird sehr geduldig sein, bis er nicht mehr kann. Und wenn er nicht mehr kann, wird er dich nicht anschreien, sondern wirklich aggressiv werden.

Ich sage das nicht, weil Thailand gefährlich ist. Nichts ist weiter von der Realität entfernt. Es ist eines der sichersten Länder, die ich je gesehen habe. Aber feilschen Sie nicht mit dem diensthabenden Taxifahrer um 300 Bäder, denn wenn Sie ihn verärgern, können Sie Probleme haben.

Taxis

Tuk Tu in Thailand

Das Thema Taxis in Thailand ist eine Welt für sich. Außerhalb von Bangkok, wo jeder Taxifahrer den Zähler abstellt, wenn Sie eingestiegen sind Sie sehen Taxifahrer ohne Zähler und das berühmte Tuk Tuk sowie einige rote Transporter, die als gemeinsames Taxi mit anderen Benutzern dienen. Pass auf. Diese Taxis sind sehr gut in der Stadt zu bewegen, aber vereinbaren Sie IMMER den Preis, bevor Sie einsteigen, um Probleme zu vermeiden. Mehr in Partybereichen wie Phuket, wo Sie echte Probleme mit Taxifahrern haben können.

Feilschen in Thailand

Thailänder feilschen nicht gern. Die Guides können schon Masse sagen, was nicht stimmt. Wenn Sie sehen, dass Sie an einem Ort, an dem Sie verhandeln können, übrigens maximal 1 Euro sparen, wird dies auf dem typischen Markt für Touristen der Fall sein, sodass das gleiche Geschenk gefunden werden kann, das Sie dort für 10 Euro gekauft haben an einem anderen Ort abseits der Touristengebiete zum halben Preis.

Und dann ist da noch die moralische Frage. Thailand ist ein Land mit viel Armut Und ich sage Ihnen bereits, um 1 Euro für ein Geschenk zu sparen, ist es meiner Meinung nach besser, nicht zu feilschen und sich darauf zu konzentrieren, ein einzigartiges Land zu genießen, als Zeit damit zu verschwenden, nach dem hölzernen Elefanten zu feilschen, den Sie so sehr mochten.

Internet und mobile Daten

Für mich war es Es ist wichtig, eine Datenverbindung auf Ihrem Handy zu haben. hauptsächlich, weil es mein persönliches GPS sein würde, um mich durch Thailand zu führen. Hier empfehle ich Ihnen, zur Box am Flughafen zu gehen und einen Monat Daten für 30 Euro in jeder Telefonieposition zu mieten. Es gibt qualifiziertes Personal, das die Prepaid-Karte einbindet und das Telefon funktionsfähig lässt.

Aus Erfahrung sage ich Ihnen, dass es sich nicht lohnt, ein paar Euro zu sparen und eine Prepaid-Karte in einem Supermarkt oder Telefonladen zu kaufen, da Sie echte Probleme haben, neue Tarife zu aktivieren, wenn Ihnen die Daten ausgehen. Es ist besser, etwas mehr zu bezahlen und diesbezüglich keine Probleme zu haben. Ich erzähle dir aus Erfahrung.

Das Thema von Internet in Thailand Sie sollten sich nicht zu viele Sorgen machen. Die Netzwerke funktionieren recht gut und ich hatte in den verschiedenen Hotels kein Problem, das Internet-Netzwerk zu nutzen. Es gibt sogar WiFi-Netzwerke auf der Straße, sodass Sie sich über diesen Aspekt keine Gedanken machen sollten.

Wasser und Essen in Thailand

Pad Thai in Thailand

Das Wasser in Thailand ist nicht trinkbar. Sie können kein Leitungswasser direkt trinken oder verbringen ein paar Tage mit einer guten Gastroenteritis im Bett. Seien Sie versichert, dass Sie in jedem Supermarkt Wasser in Flaschen kaufen oder zu den in ganz Thailand verstreuten Wasserspendern gehen können. Sie werden sie ständig sehen und in denen Sie für 5 Bäder problemlos eine 1.5-Liter-Flasche füllen können.

Ich bin ein wahrer Fan der scharfes Essen In Thailand hatte ich keine größeren Probleme. Natürlich habe ich mir gleich nach meiner Ankunft ein Antazida in der Apotheke gekauft. Und ich bin sicher, es hat mir mehr als einmal das Leben gerettet, weil ich alle Arten von scharfem Essen ohne Probleme genossen habe. Darüber hinaus ist das Essen in Thailand sehr billig. In jeder Straße finden Sie einen Stand, an dem Fleisch, Fisch oder Gemüse gegrillt werden. Das gastronomische Angebot in diesem Land ist also wirklich vollständig.

Was in Thailand zu besuchen?

Heiliger Berg in Tailadia

Ich könnte einen weiteren Artikel schreiben, der alles erklärt, was in Thailand besucht werden kann. Es gibt eine Vielzahl von Möglichkeiten, Ihren Urlaub in Thailand als Backpacker auf einzigartige Weise zu genießen. Ich empfehle Ihnen daher, ruhig online zu suchen, da das Angebot sehr vielfältig ist. Ich habe Thailand in zwei Teile geteilt. Norden und Süden. Im Norden ist der Teil mit mehr Natur mit beeindruckenden Städten wie Chiang Mai, einzigartigen Orten, an denen Sie dieses Land wie nie zuvor genießen werden.

Wenn deins die Sonne und der Strand ist Konzentrieren Sie sich darauf, nach Süden zu gehen, wo sich Koh Thao, Pattaya, Pukhet befinden und andere Strandbereiche in Thailand. Denken Sie daran, dass diese Gebiete am touristischsten sind, so dass Sie es im Preis bemerken werden. Der Unterschied ist nicht enorm, aber spürbar. Und nichts, ich hoffe, dieser Leitfaden für Rucksacktouren in Thailand hat Ihnen etwas geholfen. Gehen Sie vor allem offen und bereit, eine einzigartige Reise an einem unvergesslichen Ort zu genießen.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*