Setenil de las Bodegas: die Kunst des Steinschnitzens

Weingüter Setenil de las Pueblos Blancos

En die Grenzen von Cádiz, fast die Provinz Malaga berührend, befindet sich eine Stadt in Betracht gezogen Vermögenswert von nationalem touristischem InteresseIch aus vielen Gründen. Aber das wichtigste ist zweifellos seine Fähigkeit, sich an den Berg anzupassen, in dem Setenil de las Bodegas Es wurde vor einigen Jahren geschnitzt. Möchten Sie mit uns in diese magische Stadt in Andalusien reisen?

Kurze Geschichte von Setenil de las Bodegas

Cuevas del Sol Straße in Setenil de las Bodegas

Fotografie: Alberto Piernas

Obwohl das Datum der Geburt von Setenil de las BodegasExperten bestätigen, dass die Stadt nach verschiedenen Objekten in der Nähe des Gebiets beurteilt worden wäre seit mehr als fünftausend Jahren bewohnt. Ein Datum, das mehr als weit entfernt von den verschiedenen Ereignissen war, die diese im Berg ausgegrabene Stadt zu einer der berühmtesten Städte Andalusiens machten, sowohl während der Eroberung der Nasriden, die Südspanien schützte, als auch während der Rückeroberung, die mehr als zehn Jahrhunderte dauern würde.

Tatsächlich würde es 1407 sein, als die Einnahme der damaligen Villa de Setenil zu einer der strategischsten Bewegungen während der Rückeroberung wurde. Seine Lage auf dem Weg nach Granada führte dazu 1407 zurückerobert, der Ort zu sein, an dem man sich aufhalten würde sieben Orte von der Regierungszeit von Juan II. von Kastilien bis zum Aufstieg der katholischen Monarchen, bekannt werden als Sptem Nihil (oder Seven Sites), Skizze des Namens, unter dem diese Stadt heute auf der ganzen Welt bekannt ist.

Bereits unter christlicher Herrschaft wurde Setenil "Villa de Realengo" genannt und erhielt 1501 eine Charta der Privilegien, die eine solche Anzahl von Titeln und Erwähnungen anziehen sollte, die nur mit denen vergleichbar waren, die zu dieser Zeit von der Stadt Sevilla gehalten wurden. Von da an begann diese herrliche Stadt ihren eigenen Weg, der den Weinbau (daher das berühmte "de las Bodegas"), die Jagd und das Angeln umfasste, was sie zu einer der Städte machte berühmtesten Städte in Andalusien.

Eine einzigartige Umgebung, die vom Fluss Guadalporcún gebadet wird, dessen wundervolle, an den Berg angepasste Struktur nicht nur Setenil de las Bodegas verwandelt hat Touristisches Eigentum von Andalusien, aber in einem obligatorischen Stopp des Anrufs Route der weißen Dörfer von Cádiz-Málaga. In der Tat ist dies ein Muss, wenn Sie sich in Städten wie Jerez de la Frontera oder Ronda befinden, den perfekten Schwellen dieser antiken Stadt, in der es viel zu sehen und zu erleben gibt.

Was in Setenil de las Bodegas zu sehen

Die Setenil de las Bodegas ist eine große weiße Lunge inmitten des wilden Landes eines Cádiz, das an Malaga grenzt. Sie ist ein Genuss für die Sinne. Sie müssen nur näher an seinen berühmtesten Ort, den Cuevas del Sol Straße, um die Anwesenheit all dieser Häuser zu überprüfen, die auf einem Berg geformt wurden, der wiederum den Rest der Altstadt stützt. Eine exquisite Umgebung, in der Sie Stöcke und Cádiz-Köstlichkeiten genießen können, indem Sie die Kühle der Felsen nutzen oder die Anwesenheit von Balkonen genießen, die sich buchstäblich zum großen Felsen hin öffnen.

Ein zeitloser und traditioneller Spaziergang, bei dem diese natürlich auffallen folgende Orte in Setenil de las Bodegas zu sehen während eines Morgens, obwohl dieser Autor empfiehlt, in den Sommermonaten in der Abenddämmerung in der Stadt vorbeizuschauen, da die Temperaturen normalerweise recht hoch sind.

Historisch-künstlerisches Set

In Setenil in den Felsen gehauene Häuser

Das Herz der Stadt, definiert durch die oben erwähnte Straße Cuevas del Sol, bildet die Haupttouristenlunge von Setenil de las Bodegas; so sehr, dass es sogar benannt wurde Historisch-künstlerischer Komplex im Jahr 1985. Denn vor allem ist Setenil ein Ort, an dem man spazieren gehen, den Charme seiner privilegierten Lage anregen oder einen Tag Tapas auf einer der vielen Terrassen mit Blick auf den Fluss genießen kann, wenn er durch die Altstadt fließt. Eine Reihe von weißen Häusern, die das perfekte Muster treffen "Schutz unter Felsen" so charakteristisch für dieses Gebiet. Wenn Sie nach mehr Ecken mit dieser Art von Haus suchen, verpassen Sie nicht eine Tour durch Orte wie Calle Mina, Calle Herrería, Calle Jabonería oder Calle Triana, alle im Herzen der Stadt.

Schloss von Setenil

Schloss von Setenil de las Bodegas

Errichtet in der dreizehntes Jahrhundert Während der muslimischen Herrschaft umfasst dieses Nasridenschloss, das wiederum als perfekte Festung dient, einen Komplex von Nebengebäuden, die Geschichtsliebhaber begeistern werden. Von seinen 40 Türmen bis zu seinen Bädern oder der Moschee ist die der Burg von Setenil weiterhin erhalten Eine der wenigen muslimischen Festungen, die einen Großteil ihres mittelalterlichen Stadtgefüges bewahrt.

Kirche Unserer Lieben Frau von der Menschwerdung

Die wichtigste Kirche in Setenil de las Bodegas Es verkörpert einen Teil der Geschichte der Stadt, da es im Mudéjar- und Gotikstil geschnitzt ist, da der Ort aus zwei Kirchen besteht, die jeweils einen anderen Stil haben. Darüber hinaus umfasst Setenil eine breite Palette religiöser Konstruktionen wie die nicht weniger neugierigen Eremitage von San Sebastián oder die Eremitage von San Benito.

Andalusien Platz

Andalusischer Platz von Setenil de las Bodegas

Nachdem Sie die berühmte Straße Cuevas del Sol überquert haben, müssen Sie von der Calle Ronda einen steilen Hügel hinaufsteigen, bis Sie die bekannte Plaza de Andalucía erreichen. Ein anderer der berühmteste Orte in Setenil zu sehen Hier herrscht eine exquisite Atmosphäre auf den Terrassen, auf kurzlebigen Märkten oder bei kleinen folkloristischen Festen.

El Lizón Standpunkt

Eine weitere der großen Attraktionen von Setenil de las Bodegas befindet sich in seine Standpunkte. Orte, die trotz des Erreichens nach mehreren steilen Straßen einen Besuch wert sind, wenn es darum geht, den besten Schnappschuss zu machen. Nicht verpassen der Standpunkt der Kirche Unserer Lieben Frau von der Menschwerdung oder der von El LizónDas Hotel liegt direkt hinter den Gärten von Manuel Galán und ist ideal, um einen unvergesslichen Panoramablick auf dieses weiß-braune Paradies zu erhalten.

Wenn Sie der Route der weißen Dörfer, der Sierra de Grazalema oder der pulsierenden Stadt Ronda folgen, verpassen Sie nicht die Gelegenheit, dieser historischen Stadt näher zu kommen, in der Sie die Kunst des Lebens inmitten der Felsen entdecken können.

Möchten Sie Setenil de las Bodegas besuchen?


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

bool (wahr)