Was es im Baskenland zu sehen gibt: Vom Game of Thrones bis zum berühmten Flysch

Was im Baskenland zu sehen ist

Die von den Provinzen Álava, Guipúzcoa und Vizcaya gebildete Gemeinde im Baskenland umfasst eine Reihe von kulturellen und natürlichen Attraktionen, die das Potenzial dieses einzigartigen Landes mit Blick auf das Kantabrische Meer bestätigen. Möchten Sie entdecken was im Baskenland zu sehen?

Guggenheim Museum

Guggenheim in Bilbao

Bilbao ist eine fröhliche, moderne Stadt voller Kontraste, die sich um ihre größte Ikone dreht: a Das Guggenheim Museum wurde 1997 eröffnet und zum Synonym für Design und Avantgarde in der baskischen Stadt werden. Eingewickelt in ein kurviges und metallisches Design Arbeit des Architekten Frank Owen GehryDas Guggenheim beherbergt eine große Sammlung von Werken von Susana Solano, Richard Serra und anderen Meistern der zeitgenössischen Kunst, die im Gegensatz zu anderen "Openair" -Werken wie dem berühmten stehen Blumenmohn von Jeff Knoons entworfen, Oder die Louise Bourgeois Riesenspinne. Ohne Zweifel die Hauptattraktion im Baskenland.

Concha Bay

La Concha Bay im Baskenland

Viele versichern, dass es eines der ist schönsten Buchten nicht nur aus Spanien, sondern auch aus Europa, und wir müssen ihnen zustimmen. Denn es gibt nichts Schöneres, als durch die labyrinthischen und exquisiten Straßen von San Sebastián zu gehen, um vor diesem Spektakel, der Bahía de la Concha, fertig zu werden. Ein Panorama, das die berühmten beherbergt La Concha Strand und wird von der Insel Santa Clara übersät und von den Bergen Urgull und Igueldo überquert, ideale Aussichtspunkte, um dieses wichtige Foto auf Ihrem Weg durch das Baskenland aufzunehmen.

Eremitage von San Juan de Gaztelugache

San Juan de Gaztelugache

Wenn Sie ein Fan von Game of ThronesSicherlich erkennen Sie eine bestimmte Insel, die durch eine Brücke mit dem Boden verbunden ist und auf deren Spitze eine Einsiedelei liegt. Ja, das ist genau die Szene von Rock Dragon aus der HBO-Serie, besser bekannt als Gaztelugache, ein Ort 30 Minuten von Bilbao entfernt, genauer gesagt in der Stadt Bermeoder wo man ein Foto vor macht 241 Stufen führen zur Einsiedelei, die San Juan gewidmet ist Es ist eine Freude für die Sinne und der beste Aussichtspunkt, von dem aus die kantabrische Brise erobert werden kann. Einer der epischsten Orte im Baskenland.

Urdaibai Reserve

Urdaibai im Baskenland

Das Baskenland ist ein Synonym für Natur und insbesondere für eine Reihe nationaler Enklaven, unter denen wir das betrachtete Urdaibai-Reservat hervorheben Biosphärenreservat 1986. Dieses Reservat mit Blick auf die Mündung des Flusses Oka vereint eine Reihe von Wäldern, Inselchen, Stränden und Bergen, in denen Erdbeerbäume schlammige Gebiete, Feuchtgebiete und Arten wie Salamander, Adler oder Spitzmäuse lieben, die in acht verschiedenen Umgebungen verteilt sind. Der perfekte geografische Schmelztiegel Spaniens. Wenn Sie auch gerne surfen, gibt es nichts Schöneres als ins Laidatxu BeachHier finden Sie eine der Buchten mit den epischsten Wellen der Welt.

Guernica

Nachbildung des Gemäldes in Guernica

Nicht weit von Irdaibai erwartet Sie Guernica, eine Stadt, die für das Gemälde berühmt ist, in dem Pablo Picasso interpretierte die Bombardierung dieses Ortes am 26. April 1937. Das politische und kulturelle Epizentrum des Baskenlandes, Guernica (auch bekannt als Gernika-Lumo), ist eine Reise durch die Geschichte der Gemeinde dank Ikonen wie der Guernica-Baum in der Casa de Juntas, wo im Mittelalter neben Veranstaltungen wie dem Festival die Autonomie von Vizcaya vereinbart wurde Jai Alai, der dank eines Balls, der 300 km / h überschreiten kann, die schnellste Sportart der Welt beherbergt. Wenn Sie Zeit haben, schauen Sie in der Nähe vorbei Oma Wald, wo die Bäume liegen, gemalt vom Künstler Agustín Ibarrola.

Hondarribia

Was im Baskenland zu sehen ist

Diese Stadt in der Provinz Guipúzcoa, auch auf Spanisch als Fuenterrabia bekannt, liegt 20 Kilometer von San Sebastián entfernt und ist möglicherweise eine der malerischsten im Baskenland. Ein Spaziergang durch eine Altstadt, umgeben von einer exquisiten mittelalterlichen Mauer, die sich versteckt Holzbalkone aller Farben und das verbindet sich mit der Nachbarschaft von La Marina, ein maritimer Ort, an dem Sie einige der besten Bars der Stadt und im Baskenland im Allgemeinen finden. Zum Beispiel der Fußabdruck baskischer Köche wie Martín Berasategui, der üblichen Jury der berühmten Euskadi Saboréala Pintxos-Meisterschaft, die hier stattfand.

Geopark der baskischen Küste

Baskenland Geopark

Wenn Sie sich Zumaia nähern, werden Sie feststellen, dass einige der beste Flyschrouten. Aber worum geht es bei ihnen? Der Flysch sind Strukturen, die aus den von der Sedimentcluster am Meeresboden vor mehr als 50 Millionen JahrenDies führt zu verschiedenen Schichten, die der Form eines vielschichtigen Kuchens ähneln und die Ausdehnung des Geoparks an der baskischen Küste zwischen den Städten Zumaia und Deba verdicken. Dies führt zu einem der besten Beispiele für Geotourismus unseres Landes.

Historisches Zentrum von Vitoria-Gasteiz

Wandbild in Vitoria Gasteiz

Wird als einer von angesehen die spektakulärsten mittelalterlichen Städte in SpanienVitoria-Gasteiz wurde aus zwei Städten geboren: Gasteiz, einem alten Dorf, und Nueva Vitoria, einer Stadt, die im XNUMX. Jahrhundert von König Sancho VI. "El Sabio" mit einer Festung gegründet wurde, die die Struktur der vorherigen Stadt verstärkte. Das Ergebnis ist ein historisches Labyrinth, in dem farbige Häuser Orte wie das umgeben Machetenplatz oder vor allem die Kathedrale von Santa Maria, der Eckpfeiler einer Stadt, die auf andere Aspekte wie ihre setzt Route der Wandbilder, ideal, um lokale Kunst in Form von Street Art zu bestaunen.

Irati Wald

Irati-Wald im Baskenland

Magst du Tim Burton Filme? Nun, besonders wenn der Herbst kommt, wird der Irati-Wald zu einer unvergesslichen Leinwand aus roten und ockerfarbenen Farben. Betrachtet als einer der größten Buchenwälder des europäischen Kontinents, ist zwischen dem Norden von Navarra und dem Atlantik Prineos verteilt und ist in die unterteilt Lizardoia Integral Reserve, Mendilatz Nature Reserve und Tristuibartea Nature Reserve. Eine Reihe von Bäumen, Flüssen und Tieren, die das Brüllen oder Schreien der Hirsche hervorrufen. Neben dem Vorhandensein anderer Arten wie Rehe, Wildschweine oder graue Siebenschläfer.

Welchen dieser Orte im Baskenland bevorzugen Sie? Wie viele haben Sie besucht?


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

bool (wahr)