Muttertag in Kanada

Muttertag

El Muttertag in Kanada Es ist ein sehr beliebter und beliebter Feiertag, der erst zu Weihnachten an Bedeutung und Folgemaßnahmen übertroffen wurde. Jedes Jahr widmen viele Kanadier diesen Tag dem Zeigen ihrer Liebe und dem Erkennen der Figur von Müttern, die nie ausreichend geschätzt werden.

Wie in den Vereinigten Staaten wird es in gefeiert der zweite Sonntag im Monat Mai. Tatsächlich kommt die kanadische Feier von ihrem südlichen Nachbarn, die 1913 auf Initiative des damaligen Präsidenten Woodrow Wilson gefeiert wurde.

Es ist jedoch kein Feiertag. Geschäfte und Geschäfte bleiben in allen Städten geöffnet. Für viele von ihnen, wie Geschenkeläden oder Floristen, ist es auch ein wichtiger Tag, an dem sie sich um viele Kunden und Bestellungen kümmern müssen. Dies ist auch ein wichtiger Tag für Restaurants, da viele Familien beschließen, ihre Mütter mit einem Mittag- oder Abendessen außerhalb der Heimat zu unterhalten.

Ein besonderer Tag

Wie in fast jedem Land der Welt wird auch in Kanada die Figur einer Mutter verehrt. Der Muttertag ist ein besonderer Tag, an dem Wertschätzung und Dankbarkeit zum Ausdruck gebracht werden. Und wenn wir von "Müttern" sprechen, schließen wir in diese Kategorie Stiefmütter, Schwiegermütter und sogar Mütter aus anderen Familien ein. Die Feier ist eine Hommage im Allgemeinen an alle Mütter und im weiteren Sinne an alle Frauen.

Auch in Kanada die Vatertag (immer der dritte Sonntag im Juni). Dieser Feiertag ist jedoch nicht so emotional oder gefeiert wie der Muttertag. Und auch in fast allen Teilen der Welt ist die ursprüngliche Feier zu einem starken kommerziellen Anspruch geworden. Dies spiegelt sich in der Werbung für die Medien und den Marketingkampagnen großer Unternehmen wider.

Trotzdem gibt es viele Söhne und Töchter, die es immer noch vorziehen, diesen Tag auf intimere und weniger konsumistische Weise zu feiern. Am Ende des Tages kommt es auf die Bedeutung dieses Tages an, nicht auf seine äußere Hülle.

Muttertag

Muttertagsgeschenkkarte in Kanada

Typische Muttertagsgeschenke in Kanada

Es gibt keine großen Unterschiede zwischen Muttertagsgeschenken in Kanada und denen eines anderen westlichen Landes. Unter den häufigsten müssen wir die erwähnen Grußkarten, die wir in Kanada in den beiden Amtssprachen finden können: in Englisch (Schönen Muttertag!) und auf Französisch (Joyeuse fête des mères!). Es gibt Millionen von Designs zur Auswahl, man könnte fast sagen, dass es für jeden Muttertyp eines gibt. Um zu verhindern, dass die Karte zu kalt wird, fügt fast jeder eine kleine personalisierte handschriftliche Nachricht hinzu.

Ein weiteres sehr typisches und immer erfolgreiches Geschenk ist die traditionelle Schachtel Pralinen oder Schweizer Pralinen. Kanadier lieben Schokolade. Und kanadische Mütter auch. Ohne den gastronomischen Bereich zu verlassen, feiern viele Familien den Muttertag in Kanada, essen in einem Restaurant oder bereiten zu Hause eine köstliche Delikatesse zu, bei der ein Kuchen nicht zu übersehen ist.

Sie werden normalerweise auch als Geschenke gegeben alle Arten von Details und GeschenkenVon Kleidungs- und Geschenkgutscheinen bis hin zu überteuertem Schmuck. Es hängt alles vom Geschmack jeder Mutter und den wirtschaftlichen Möglichkeiten ihrer Kinder ab. Es ist auch wahr, dass sehr wenig ausreicht, um eine Mutter glücklich zu machen. In den Schulen Kinder machen oft Bastelarbeiten oder Zeichnungen für ihre Mütter. Und sie erhalten sie als die wertvollsten Geschenke der Welt.

Oft besteht das Geschenk aus einem einfachen Besuch. Kanada ist ein riesiges Land, in dem es große Entfernungen gibt. Es ist nicht ungewöhnlich, dass Kinder Hunderte von Kilometern von ihrem Geburtshaus entfernt leben, um zu studieren oder zu arbeiten. In diesen Fällen wird die Rückkehr an diesem besonderen Tag als echte Party erlebt.

Muttertag in Quebec

In Québec erhalten Mütter an ihrem besonderen Tag Rosensträuße

In Québec: Rosen für Mütter

Die Blumen Sie sind auch ein sehr beliebtes Geschenk zum Muttertag in Kanada, besonders in der Region Québec. Wie jeder weiß, bewahrt das französischsprachige Kanada stolz viele andere Traditionen und Lebensweisen als der Rest des Landes. Und das ist einer von ihnen.

In den Städten von Québec gibt es an diesem Tag den Brauch, Müttern Rosensträuße zu geben. Jeden zweiten Sonntag im Mai feiern die Blumenläden von Montreal und anderen Städten ihren August. Es gibt keine festen Regeln, alle Blumen sind gut zu geben, aber wenn Sie an der Tradition festhalten müssen, müssen Sie eine geben Rosenstrauß. Oder, wie sie es dort nennen, a Rosenstrauß.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*