Niederländisches Gebäck und Süßwaren

La Gastronomie der Niederlande Es hat nicht das Ansehen und die Tradition anderer europäischer Länder wie Frankreich, Spanien oder Italien. Stattdessen wird die Niederländisches Gebäck es ist auf der ganzen Welt weithin anerkannt. Die Niederländer definieren sich als unverbesserliche Naschkatzen, die gerne alle Arten von Desserts und Süßigkeiten kochen und genießen.

Bevor Sie fortfahren, hier eine Warnung: Der heutige Beitrag ist voller Köstlichkeiten und Versuchungen. Es ist nicht ratsam, für diejenigen, die auf Diät sind, weiterzulesen:

Klassische holländische Süßigkeiten

Zoute fallen

Es ist eine Süßholzsüßigkeit, die in Holland, aber auch in Belgien, Luxemburg und bestimmten Teilen Deutschlands weit verbreitet ist. Das Zoute Drop ("Salziger Tropfen") wird in kleinen schwarzen Würfeln verkauft. Sein Aussehen ähnelt dem von Gummis und sein Geschmack ist dem von sehr ähnlich Lakritze. Es gibt vier verschiedene Sorten, abhängig von der Menge an Salz, die sie enthalten.

Zoute Drop

Das beliebte holländische Lakritz, Zoute Drop

Die Niederländer führen bestimmte medizinische Eigenschaften auf Zoute Drop zurück, obwohl sie es tatsächlich essen, weil sie es lieben. In einigen Bäckereien werden sie mit Kokosnussessenz, Minze, Honig, Lorbeerblatt und anderen Aromen aromatisiert verkauft.

Stroopwafel

Dies ist eine zarte, karamellisierte Version der klassischen belgischen Waffel (In Holländisch, Sirup bedeutet Sirup und Waffel es ist Waffel). Dieses Dessert wird in einer speziellen Pfanne zubereitet, die in Quadrate unterteilt ist. Der Teig wird quer geschnitten, um das Karamell während der Zubereitung hinein zu gießen.

Stroopwafel

Stroopwafel: eine Version der berühmten waffelförmigen Waffeln

An vielen Stellen werden sie durch Zugabe von zerkleinerten Haselnüssen mit dem Stroop zubereitet, während an anderen Stellen der Teig mit Zimt gewürzt wird. Das Ergebnis ist immer spektakulär.

Vlaai

Er ist beliebt vlaai Es ist ein süßer Kuchen aus Hefeteig, der mit Früchten (Apfel, Aprikose, Ananas, Pflaume oder Beeren) gefüllt ist. In bestimmten niederländischen Gebäckrezepten sind auch andere Zutaten wie Pudding oder Rhabarber enthalten.

vlaai

Niederländisches Vlaai

Es gibt einige sehr eigenartige Varianten des traditionellen Vlaai. Der Reis ist zum Beispiel mit Reis und Sahne gefüllt, obwohl es andere gibt, die Schlagsahne oder Schokolade haben.

Niederländische Mini-Pfannkuchen

Wenn wir in einer Stadt in den Niederlanden durch eine Straße schlendern, wird unsere Nase häufig vom unwiderstehlichen Aroma von Poffertjes verführt. Im ganzen Land gibt es kleine Straßenstände, an denen diese Kleinen gerade vorbereitet sind heiße Pfannkuchen mit zerlassener Butter und Puderzucker.

Poffertjes

Poffertjes: Niederländische Mini-Pfannkuchen

Auch in niederländischen Cafés werden Poffertjes als süßer Snack zu Kaffee oder Tee verkauft. Es gibt sogar Geschäfte, die auf dieses Produkt spezialisiert sind poffertjeskraam.

Niederländisches Weihnachtsgebäck

Das holländische Gebäck ist zur Weihnachtszeit besonders abwechslungsreich. Besondere Anlässe erfordern besondere Aromen. Das Weihnachten in den Niederlanden beginnt am 6. Dezember, dem Tag des Heiligen Nikolaus, gefeiert zu werden (Sinterklaas).

Sankt Nikolaus Kekse

Am Tag der Ankunft des Heiligen Nikolaus mit ihren Geschenken versüßen die niederländischen Kinder das Warten, indem sie heiße Schokolade trinken und Kekse essen. Erwachsene tun dasselbe, allerdings mit einem Glas Schnaps in der Hand.

Lebkuchen

Pepernoten zum Nikolaustag

Piet, der Assistent des Heiligen Nikolaus, ist für die Verteilung der Süßigkeiten unter den Kleinen verantwortlich: Lebkuchen (kleine unregelmäßig geformte Kekse aus Roggen, Honig und Anis) und kruidnoten Ingwer. Es verteilt auch Teile von Schulter, ein mit Mandelpaste gefüllter Blätterteig.

Kerststol

Wie in vielen anderen Teilen der Welt wird der Weihnachtstag in den Niederlanden als Familie an einem gut sortierten Tisch gefeiert. Das Bankett gipfelt in der kerststol, ein Fruchtrosinenbrot, das oft auch mit Mandelpaste gefüllt ist. Dieser Kuchen, ein klassisches Rezept für niederländisches Gebäck, ähnelt dem in Deutschland und anderen mitteleuropäischen Ländern zubereiteten.

kerststol

Die Kirsche zum Weihnachtsessen in den Niederlanden: die Kerststol

In religiöseren Haushalten ziehen sie es vor, Kerststol durch ein anderes spezielles Dessert zu ersetzen:  beschuit traf muisjes, ein holländischer Biskuitkuchen mit zuckerhaltigem Anis. Es ist die Delikatesse, mit der die Geburt Jesu gefeiert wird und die im weiteren Sinne auch dazu dient, das ganze Jahr über jede Geburt zu feiern.

oliebollen

Am Silvesterabend ist der Geruch von Öl aus Friteusen aus der Küche in niederländischen Häusern weit verbreitet. Die leckeren werden darin gebraten oliebollen, Teigkrapfen, die alleine mit Staubzucker oder gefüllt mit Apfel- und Rosinenstücken serviert werden.

oliebollen

Die beste Süßigkeit, um das Jahr zu beginnen: der Oliebollen

Es gibt einige regionale Sorten von Oliebollen (Übersetzung: "Ölbrötchen"). In der Region Limburg zum Beispiel sind sie wie Donuts geformt und auch bereit, Karneval zu feiern. Andererseits werden diese Krapfen in den nördlichen Provinzen mit besonderer Sorgfalt zubereitet und sind besonders rund, fast kugelförmig.

 


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Einen Kommentar, hinterlasse deinen

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1.   ERIK WLDEMAR CUSTODIAN sagte

    Ich brauche die niederländische COTEPQUE TELEFONNUMMER